Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das mittelalterliche Köln

  • Kartonierter Einband
  • 303 Seiten
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Dr. Carl Dietmar ist promovierter Historiker, Redakteur beim Kölner Stadtanzeiger und Autor zahlreicher Bücher. Im Mittelalter war... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.

Beschreibung

Autorentext
Dr. Carl Dietmar ist promovierter Historiker, Redakteur beim Kölner Stadtanzeiger und Autor zahlreicher Bücher.

Klappentext

Im Mittelalter war Köln die größte und bedeutendste deutsche Stadt. Der neue Stadtführer, der thematisch an Gerta Wolffs "Das Römisch-Germanische Köln" anschließt, gibt eine umfassende Einführung in diese Zeit - zunächst wird die Entwicklung der Stadt von der fränkischen Residenzstadt zur Reichsstadt des Spätmittelalters dargestellt, anschließend werden verschiedene Bereiche der Stadtgeschichte, etwa Wirtschaft und Gesellschaft, kirchliche Organisation und geistliches Leben, Alltagsleben, Bildung und Kunst zusammenfassend behandelt. Im zweiten Teil begibt sich Dietmar, renommierter Köln-Historiker, auf "Spurensuche" - zu den Relikten des mittelalterlichen Köln, zu Kirchen und Klöstern, zu repräsentativen Gebäuden, zu den Resten der mittelalterlichen Stadtmauer, ins ehemalige jüdische Viertel, in die Museen. Mit einführender Chronologie, Literaturverzeichnis und Serviceteil. Ca. 300 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.

Produktinformationen

Titel: Das mittelalterliche Köln
Untertitel: Der historische Stadtführer
Autor:
EAN: 9783761615898
ISBN: 978-3-7616-1589-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bachem J.P. Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 303
Gewicht: 516g
Größe: H210mm x B128mm x T20mm
Jahr: 2003
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen