Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wustrau, Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte eines brandenburgischen Ritterguts

  • Kartonierter Einband
  • 170 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wustrau, heute Ortsteil Fehrbellins im Ruppiner Land, blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück: Erstmals im 15. Jahrhundert ur... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wustrau, heute Ortsteil Fehrbellins im Ruppiner Land, blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück: Erstmals im 15. Jahrhundert urkundlich erwähnt, wurde es während des Dreißigjährigen Krieges durch einen Brand beinahe vollständig zerstört. Mitte des 18. Jahrhunderts entstand auf dem Gutsgebiet ein erster Schlossbau, der unter dem ansässigen Adelsgeschlecht der von Zietens um- und ausgebaut wurde, bis er Ende des 19. Jahrhunderts seine heutige Gestalt erhielt. Carl Brinkmann widmet sich in seiner 1911 erschienenen Studie unter sozial-, wirtschafts- und verfassungsgeschichtlichen Gesichtspunkten sowohl der Historie des Gutsbetriebes als auch der des umliegend entstandenen Ortes.

Klappentext

Für diesen Titel ist noch kein Beschreibungstext vorhanden.

Produktinformationen

Titel: Wustrau, Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte eines brandenburgischen Ritterguts
Untertitel: (Staats- und sozialwissenschaftliche Forschungen 155)
Autor:
EAN: 9783428178230
ISBN: 978-3-428-17823-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 170
Gewicht: 301g
Größe: H233mm x B157mm x T11mm
Jahr: 2017

Weitere Produkte aus der Reihe "Duncker & Humblot reprints"