Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Caracalla

  • Fester Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Caracallas Ruf als Tyrann und Brudermörder prägt zusammen mit seinem grimmigen Porträt das Bild dieses bedeutenden römischen Kaise... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Caracallas Ruf als Tyrann und Brudermörder prägt zusammen mit seinem grimmigen Porträt das Bild dieses bedeutenden römischen Kaisers. Doch mit Caracalla verbindet man nicht nur Gewaltherrschaft, Brudermord und Brutalität, sondern auch die severische Blütezeit, die Verleihung des Bürgerrechtes an alle Reichsbewohner im Jahr 212 n. Chr. und den siegreichen Feldzug gegen die Germanen vor genau 1800 Jahren. Martin Kemkes versammelt namhafte Autoren, die verständlich, aber mit wissenschaftlichem Anspruch, ein realistisches Bild des Kaisers Caracalla und seiner Zeit aus verschiedenen Blickwinkeln zeichnen. Im Zentrum des Buches stehen neben der Person des Kaisers die dramatischen Veränderungen im Römischen Reich und die Geschehnisse im Vorfeld und während des Germanenfeldzuges. Sie sind gleichzeitig Beginn der großen Auseinandersetzungen zwischen Römern und Germanen im 3. Jh. n. Chr.

Klappentext

Caracallas Ruf als Tyrann und Brudermörder prägt zusammen mit seinem grimmigen Porträt das Bild dieses bedeutenden römischen Kaisers. Doch mit Caracalla verbindet man nicht nur Gewaltherrschaft, Brudermord und Brutalität, sondern auch die severische Blütezeit, die Verleihung des Bürgerrechtes an alle Reichsbewohner im Jahr 212 n. Chr. und den siegreichen Feldzug gegen die Germanen vor genau 1800 Jahren. Martin Kemkes versammelt namhafte Autoren, die verständlich, aber mit wissenschaftlichem Anspruch, ein realistisches Bild des Kaisers Caracalla und seiner Zeit aus verschiedenen Blickwinkeln zeichnen. Im Zentrum des Buches stehen neben der Person des Kaisers die dramatischen Veränderungen im Römischen Reich und die Geschehnisse im Vorfeld und während des Germanenfeldzuges. Sie sind gleichzeitig Beginn der großen Auseinandersetzungen zwischen Römern und Germanen im 3. Jh. n. Chr.

Produktinformationen

Titel: Caracalla
Untertitel: Kaiser Feldherr Tyrann
Editor:
EAN: 9783805346115
ISBN: 978-3-8053-4611-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Zabern Philipp von GmbH
Genre: Antike
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 1098g
Größe: H304mm x B245mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.06.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 19.06.2013