Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Die Rolle der internen Kommunikation im Wandel

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: 1,3, FOM Essen, Hochsc... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zunahme an Komplexität innerhalb der Finanzbranche, führt in der heutigen Zeit zu einem Anstieg der Anforderungen. Bedingt wird diese Problematik durch den technologischen Wandel, sowie der expansiven Geldpolitik der Zentralbanken, die das Kerngeschäft vieler Banken bedroht. Als wesentliche Probleme können die statischen strategischen Ausrichtungen vieler Banken angeführt werden, welche auf das Fehlen von Wissen im Bereich des Change Management zurückzuführen sind. Zudem bezweckt die konservative Einstellung die Negierung der Offenheit gegenüber Neuentdeckungen, die Voraussetzungen für den zukünftigen Unternehmenserfolg darstellt. Weitere Barrieren für den Wandel stellen die interne Kommunikation sowie die Unternehmenskultur dar. Die Überwindung dieser Probleme erfolgt durch die Analyse der Gesamtstruktur eines Unternehmens, die in einen Untersuchungsprozess eingebettet ist und anhand der [anonymisiert] expliziert wird. Die ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens führt zur Aufdeckung von Wechselwirkung einzelner Strukturen sowie zu der Vermeidung falscher Kausalinterpretation. Basierend auf dem 7-S-Modell können, durch die ganzheitliche Betrachtungsweise generischer Konstrukte des Unternehmens, potentielle Lösungshebel für den Wandel des Unternehmens identifiziert werden. Durch den Untersuchungsprozess sollen diese sieben Faktoren an der Unternehmensstruktur der [anonymisiert] untersucht werden, um dessen Unternehmensführungskonzeption herauszuarbeiten und die Rolle der internen Kommunikation zu verdeutlichen. Diese Verfahrensweise ermöglicht die Optimierung einer ganzheitlichen Untersuchung, welche zur Aufdeckung von Wechselwirkungen, Verbesserung der Lösungsidentifikation sowie langfristigen Perzeptionszunahmen für komplexe Probleme führt. Die Anwendung des 7-S-Modells belegt, dass die interne Kommunikation als Schlüsselrolle im Change Prozess angesehen werden kann. Ein systematischer Einsatz der internen Kommunikation führt zu einer gesteigerten Akzeptanz innerhalb des Unternehmens und somit zu mehr Unterstützung auf Seiten der Mitarbeiter. Zudem verknüpft die interne Kommunikation diese sieben Elemente, wodurch die Kommunikation im Fokus des Veränderungsprozesses stehen sollte. Nur durch eine solche integrative Verfahrensweise kann der Erfolg eines Change Projektes sichergestellt werden.

Produktinformationen

Titel: Die Rolle der internen Kommunikation im Wandel
Autor:
EAN: 9783668864436
ISBN: 978-3-668-86443-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 72g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2019