Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Besondere Osteosynthesetechniken

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
nenkursen und Publikationen m6gen dazu beigetragen haben. Es geht uns hier nicht darum, Erfinderanspruche zu erheben, sondern viel... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

nenkursen und Publikationen m6gen dazu beigetragen haben. Es geht uns hier nicht darum, Erfinderanspruche zu erheben, sondern vielmehr darum, aufzuzeigen, daB innerhalb der richti gerweise starren Osteosynthesegrundgesetze ein Freiraum fUr Kreativitiit, fUr Varianten und Verfeinerungen besteht. Es erge ben sich dabei sinn volle operative L6sungen, und der operative Alltag erfahrt anregende Bereicherung. In jedem Kapitel wird die Kenntnis der Grundtechnik als ge liiufig vorausgesetzt und deshalb darauf nicht niiher eingegan gen. Vorgetragen werden dagegen jeweils besondere Indikatio nen und technische Feinheiten anhand von Fallbeispielen. Un schwer lassen sich un sere Erfahrungen auf andere Situationen ubertragen, denn die Zahl der denkbaren Varianten in der ortho piidischen Chirurgie ist endlos - ein Umstand, der so viele Chir urgen verschiedener Schattierungen immer wieder in ihren Bann zieht. In alphabetischer Reihenfolge nennen wir aIle jene, die mit den dargestellten Techniken in Zusammenhang stehen: R. BLATTER, A. BOITZY, CH. BRUNNER, 0. CECH, A. DEBRUNNER, F. MAGERL, G. SEGMULLER, G. STUHMER, B.G. WEBER. Unser Dank richtet sich deshalb an die Kollegen un serer Klinik fUr das Einverstiindnis, ihre Ideen ver6ffentlichen zu durfen. Aber auch an die Zeichner H. und K. SCHUMACHER, an un sere Photographin M. SCHAFFNER, an un sere Chefsekretiirin U. OET LIKER, welche zur Druckreife dieses Buches soviel beigetragen haben, richtet sich unser Dank. Dem Springer-Verlag dank en wir fUr die Geduld mit uns, dann aber besonders fUr die ziigige und hervorragende Drucklegung. St. Gallen, Sommer 1981 Ch.F. BRUNNER B.G. WEBER InhaItsverzeichnis 1 Zugschraube .......... .

Inhalt

1 Zugschraube.- 1.1 Subchondral versenkter Schraubenkopf.- 1.2 Zugschraube im Sehnenansatz.- 1.3 Schraubenosteosynthesen an der Wirbelsäule.- 1.4 Schraube an ungewöhnlicher Stelle.- 1.5 Hut-Haken-Mechanismus bei Schenkelhalsfraktur.- 2 Drahtschlinge.- 2.1 Zuggurtungsdraht am Knochenschaft.- 2.2 Zuggurtungsdraht an der Wirbelsäule.- 2.3 Drahtschlinge im Band- oder Sehnenansatz.- 2.4 Drahtschlinge zur Sicherung der Sehnen- oder Ligamentnaht.- 2.5 Drahtschlinge als Corticalisnaht.- 3 Kombination von Drahtschlinge und Schraube.- 3.1 Schraube als Drahtverankerungspunkt.- 3.2 Zugschraube und Drahtzuggurtung.- 3.3 Prinzip der interfragmentären Druckerzeugung mit zwei Schrauben und einer Drahtschlinge.- 3.4 Instabile Plattenosteosynthese, Stabilität durch Schraube und Draht verbessert.- 3.5 Temporäre Epiphysiodese zum Ausgleich einer gelenknahen Fehlstellung bei Kindern.- 3.6 Andere Techniken mit Draht.- 4 Kirschner-Draht.- 4.1 Kirschner-Draht-Spickung.- 4.2 Beziehung Kirschner-Draht zu Schraubenkopf.- 4.3 Umgebogenes, stabilisierendes Kirschner-Drahtende.- 5 Kombination von Kirschner-Draht und Drahtschlinge.- 5.1 Intertrochantäre Osteosynthese beim Kind.- 5.2 Kirschner-Drähte und Drahtschlinge anstelle einer Winkelplatte.- 5.3 Kombination von Kirschner-Draht, Drahtschlinge und Fixateur externe.- 5.4 Zuggurtung mit Draht an ungewohnter Stelle.- 6 Antigleitplatte.- 6.1 Antigleitplatte und stabilisierender Belastungsdruck.- 6.2 Antigleitplatte mit Zusatzkompression.- 7 Plattenosteosynthesen an der Wirbelsäule.- 7.1 Hakenplättchen.- 7.2 " Gelenkplättchen".- 7.3 Plattenosteosynthese von dorsal (Roy-Camille, Zerah).- 8 Osteosyntheseplatten mit besonderer Funktion oder Gestalt.- 8.1 Platte als Hebelarm zwecks Verlängerung.- 8.2 "Wellenplatte".- 8.3 Plattenosteosynthese bei Symphysenruptur.- 8.4 Halbrohrplatte als Zuggurtungsplatte.- 8.5 Fibula-pro-Tibia-Platte bei "biologischer" Tibiaosteo-synthese.- 8.6 Abgestützte Winkelplatte für das proximale Femur.- 9 Marknagel.- 9.1 Marknagelung im Verbund mit Knochenzement.- 9.2 Marknagelung von distal nach proximal.- 10 Fixateur externe.- 10.1 Fixateur externe als "Neutralisationsfixation".- 10.2 Fixateur externe, operationstechnische Varianten.- 10.3 Fixateur externe mit Quengelfunktion.- 10.4 Distraktions-Fixateur-externe bei distaler Radiusfraktur.- 11 Schlu?betrachtungen.- 12 Literatur.- 13 Sachverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Besondere Osteosynthesetechniken
Autor:
EAN: 9783642931819
ISBN: 978-3-642-93181-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 530g
Größe: H279mm x B210mm x T11mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1981