Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Ruhestand, das süße Gift

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
In nicht einmal dreißig Jahren wird es dreimal so viele Achtzigjährige geben wie heute. Das hierfür notwendige Rentensystem wird d... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In nicht einmal dreißig Jahren wird es dreimal so viele Achtzigjährige geben wie heute. Das hierfür notwendige Rentensystem wird durch die jüngeren Generationen nicht mehr finanziert werden können. Neben Klimawandel, Überbevölkerung und Umweltverschmutzung ein weiteres Horrorszenario? Keineswegs. Denn das Goldene Kalb Ruhestand ist auch das sozialpolitische Düngemittel für Adipositas, Diabetes, Demenz und Depression. Ein leidenschaftliches Plädoyer für das Modell der lebenslangen Arbeit jenseits der sozialutopischen Rentendiskussion.

Autorentext
Dr. med. Burkhard Voß, geboren 1963, studierte von 1985 bis 1991 Medizin in Münster. Anschließend folgte die Ausbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. Von 2001 bis 2004 leitete Burkhard Voß den Sozialpsychiatrischen Dienst der Stadt Krefeld. Nach Erhalt der Zusatzbezeichnung Psychotherapeut arbeitet er seit 2005 in eigener Praxis als Arzt für Neurologie und Psychiatrie in Krefeld.

Produktinformationen

Titel: Der Ruhestand, das süße Gift
Untertitel: Eine Provokation
Autor:
EAN: 9783830519744
ISBN: 978-3-8305-1974-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: BWV Berliner-Wissenschaft
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 76g
Größe: H211mm x B141mm x T7mm
Jahr: 2013