Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Bedeutung von Demokratie-Lernen in der politischen Bildung

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,0, Universität Kassel (Fachbereich ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,0, Universität Kassel (Fachbereich für Gesellschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Bedeutung des Demokratie-Lernens von Kindern und Jugendlichen in der Politischen Bildung, besonders am Beispiel der Schule als Bildungs- und Sozialisationsinstanz. Dabei wird zunächst das Demokratie-Lernen als Teil der Politischen Bildung untersucht, sodann werden die historisch bedingte Rolle der Schule sowie die Relevanz des Demokratie-Lernens näher betrachtet. Weiter folgen eine Auseinandersetzung mit der Frage der Tragweite des Demokratie-Lernens sowie möglicher fachdidaktischer Maßnahmen zur Förderung dieses Konstruktes. Das Leben in einem Land mit demokratischer Rechtsordnung ist nicht naturgemäß; vor allem im Hinblick auf die Politik anderer Staaten - wie z.B. der Türkei, in der eine sehr autoritäre Politik praktiziert wird - keine Selbstverständlichkeit. Der Erhalt der Demokratie als Staatsform, die neben zahlreichen Freiheiten und Rechten ebenfalls die Möglichkeit zur politischen Partizipation gewährleistet, ist jedoch nicht nur von der bestehenden Regierung abhängig. Von besonderer Bedeutung ist nämlich das demokratische Bewusstsein der Bevölkerung des Landes. So betonte auch der erste demokratisch gewählte Reichspräsident Deutschlands, Friedrich Ebert: "Demokratie braucht Demokraten". Eine bereits bestehende demokratische Grundhaltung im Menschen, die u.a. für die Sicherung der Zukunft von Demokratien relevant ist, kann jedoch nicht vorausgesetzt werden. Vielmehr müssen die Demokratie und damit das demokratische Denken gelernt werden, zumal das Demokratie-Lernen als fester Bestandteil der politischen Bildung in Deutschland gesehen wird. Seit Jahrzehnten wird das Demokratie-Lernen bzw. das Demokratie-Lehren außerdem als die Aufgabe staatlicher Schulen verstanden; gar die Alliierten sahen in der Nachkriegszeit die Unterstützung einer Demokratisierung mittels schulischer Erziehung als notwendig an. Auch heute ist von einer "demokratischen Mitverantwortung" der Schule die Rede, welche u.a. meint, Schüler innen auf das Leben in einer demokratischen Gesellschaft vorzubereiten und ihnen demokratische Werte zu vermitteln.

Produktinformationen

Titel: Bedeutung von Demokratie-Lernen in der politischen Bildung
Untertitel: Fachdidaktische Methoden zur Förderung des Demokratie-Lernens in der politischen Bildung
Autor:
EAN: 9783668855458
ISBN: 978-3-668-85545-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2018