Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bundesautobahn in Baden-Württemberg

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Bundesautobahn 3, Bundesautobahn 8, Bundesautobahn 7, Bundesautobahn 5, Bundesautobahn 6,... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Bundesautobahn 3, Bundesautobahn 8, Bundesautobahn 7, Bundesautobahn 5, Bundesautobahn 6, Bundesautobahn 81, Bundesautobahn 96, Bundesautobahn 61, Bundesautobahn 98, Bundesautobahn 89, Bundesautobahn 656, Bundesautobahn 655, Bundesautobahn 861, Bundesautobahn 85, Bundesautobahn 831, Bundesautobahn 864, Bundesautobahn 80, Bundesautobahn 659, Bundesautobahn 84, Bundesautobahn 82, Bundesautobahn 862, Bundesautobahn 863, Bundesautobahn 654, Bundesautobahn 895, Bundesautobahn 840, Bundesautobahn 834, Bundesautobahn 828. Auszug: Die Bundesautobahn 3 (Abkürzung: BAB 3) - Kurzform: Autobahn 3 (Abkürzung: A 3) - ist eine der wichtigsten deutschen Autobahnen und nach der A 7 die zweitlängste Autobahn in Deutschland. Sie verläuft von der niederländischen Grenze bei Elten in Weiterführung der A 12 (NL) parallel zum Rhein über den rechten Niederrhein, das westliche Ruhrgebiet (Oberhausen, Duisburg), Düsseldorf, den Kölner Raum, das Rhein-Main-Gebiet, Franken, die Oberpfalz an Regensburg vorbei und durch Niederbayern nach Passau und über die Innkreis Autobahn A 8 (A) weiter nach Oberösterreich. Die A 3 ist Teil der Europastraßen 34, 35, 41, 42, 44, 45 und 56. Sie ist einer der wichtigsten Europäischen Verkehrswege. Nachdem seit 1929 der Provinzialverband der preußischen Rheinprovinz die Trasse Köln-Düsseldorf rechtlich festgelegt hatte , wurde 1931 mit dem Bau eines 2,5 Kilometer langen Abschnitts bei Opladen begonnen, der am 27. September 1933 eröffnet wurde. In den Jahren bis 1940 wurde die übrige Reichsautobahn von Oberhausen (im Anschluss an die A 2) über Köln nach Wiesbaden abschnittsweise errichtet. Das 25 km lange Teilstück bei Hilden wurde am 21. Mai 1936 für den Verkehr freigegeben. Die Strecke ließ die Direktion Reichsautobahnen gleichzeitig sowohl von Köln Richtung Süden als auch von Wiesbaden Richtung Norden errichten. Die Teilstrecke zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Mülheim und Siegburg mit 30 km Länge wurde am 17. Dezember 1937 nach rund drei Jahren Bauzeit dem Verkehr übergeben. Ein Jahr später, am 15. Dezember 1938, folgte der 12 km lange Abschnitt bis zur Anschlussstelle Siebengebirge und am 20. September 1939 folgten weitere 30 km bis Dierdorf. Der südliche Abschnitt mit 48 km Länge zwischen der damaligen Anschlussstelle Wiesbaden und der Anschlussstelle Limburg-Nord wurde am 23. September 1939 dem Verkehr übergeben. Aufwändigstes Bauwerk in diesem Abschnitt war die damals rund 500 m lange und 60 m hohe Lahntalbrücke. Der 41,5 km lange Lückenschluss zwischen Limburg und Dierdorf f

Produktinformationen

Titel: Bundesautobahn in Baden-Württemberg
Untertitel: Bundesautobahn 3, Bundesautobahn 8, Bundesautobahn 7, Bundesautobahn 5, Bundesautobahn 6, Bundesautobahn 81, Bundesautobahn 96, Bundesautobahn 61, Bundesautobahn 98, Bundesautobahn 89, Bundesautobahn 656, Bundesautobahn 655
Editor:
EAN: 9781158782734
ISBN: 978-1-158-78273-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Karten & Stadtpläne allgemein
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 231g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011