Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Pjotr

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anhand fiktiver Skizzen schildert Klabund das Leben Peter I. (1672-1625). "Pjotr" - wie der russische Zar in der Erzählu... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Anhand fiktiver Skizzen schildert Klabund das Leben Peter I. (1672-1625). "Pjotr" - wie der russische Zar in der Erzählung genannt wird - ist zugleich Held und Tyrann, mit seinem Volk durch eine innige Hassliebe verbunden. Der Kurzroman erschien erstmals 1923 und erfreute sich unter den Lesern der Weimarer Republik großer Beliebtheit. Heute zählt er zu den Klassikern der deutschsprachigen Literatur.

Autorentext
Klabund, d. i. Alfred Henschke (1890 - 1928), veröffentlichte von 1912 an nicht weniger als 76 Bücher, darunter Gedichtbände, Romane, Dramen, eine Vielzahl von Erzählungen, Schauspielbearbeitungen, Nachdichtungen östlicher Lyrik und Schauspiele. Er studierte in München und Berlin und war mit der Schauspielerin Carola Neher verheiratet. Im Dritten Reich wurden Klabunds Bücher als Asphaltliteratur verboten. Seitdem blieb eine eigentliche Wiederentdeckung aus.

Klappentext

Anhand fiktiver Skizzen schildert Klabund das Leben Peter I. (1672-1725). "Pjotr" - wie der russische Zar in der Erzählung genannt wird - ist zugleich Held und Tyrann, mit seinem Volk durch eine innige Hassliebe verbunden. Der Kurzroman erschien erstmals 1923 und erfreute sich unter den Lesern der Weimarer Republik großer Beliebtheit. Heute zählt er zu den Klassikern der deutschsprachigen Literatur.

Produktinformationen

Titel: Pjotr
Untertitel: Roman eines Zaren
Autor:
EAN: 9783955630881
ISBN: 978-3-95563-088-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Leseklassiker
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 106g
Größe: H203mm x B128mm x T7mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdr.