Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Bündnisdynamik

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band stellt die gesellschaftliche Wirkung von Bund und Bündnis im späten Mittelalter in den Mittelpunkt. Bündnisse sind Res... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Neuerscheinung - Voraussichtlicher Termin: März 2020
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Dieser Band stellt die gesellschaftliche Wirkung von Bund und Bündnis im späten Mittelalter in den Mittelpunkt. Bündnisse sind Resultate und Ausgangspunkte politischen Handelns zugleich. Damit richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Akteure, welche zum Mittel des Bündnisses griffen, im Bündnis handelten und vom Bündnis betroffen waren, und deren Leben durch das Bündnis geprägt war. Die gemeinsame Betrachtung von Trägern, Mitteln und Zielen zeigt die erhebliche soziale Wirkungskraft und die Dynamik politischer Bünde im Mittelalter.

Autorentext

Regula Schmid ist Assoziierte Professorin für Geschichte des Mittelalters an der Universität Bern.

Dr. Klara Hübner ist Forschungsleiterin an der Universität Brünn.

Dr. Heinrich Speich ist Historiker und Bauforscher.

Produktinformationen

Titel: Bündnisdynamik
Untertitel: Träger, Ziele und Mittel politischer Bünde im Mittelalter
Editor:
EAN: 9783643803061
ISBN: 978-3-643-80306-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: g
Größe: H235mm x B162mm
Veröffentlichung: 01.03.2020
Jahr: 2019