Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine rabenschwarze Seele

  • Paperback
  • 195 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Am Stadtrand von Augsburg kaufen Oskar und Rita Brunner in den 1950er Jahren ein Grundstück und bauen ein Häuschen darauf. Von nun... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Am Stadtrand von Augsburg kaufen Oskar und Rita Brunner in den 1950er Jahren ein Grundstück und bauen ein Häuschen darauf. Von nun an fällt es ihnen schwer, finanziell den Kopf über Wasser zu halten. Da kann eine Ehe Halt geben, aber nur, wenn sie gut ist. Die Ehe der Brunners ist schlecht, und außerdem haben sie noch einen Sohn, der alles andere als ein Wunschkind ist. Das lassen sie Robert täglich spüren: Herzliche Nähe und Geborgenheit kennt er nicht, er erfährt durch seine Eltern eine ständige Ablehnung, und von der Mutter wird er dazu noch häufig geschlagen. In der Schule ist er von Anfang an ein Einzelgänger, Robert kann keine Beziehungen knüpfen, da er niemandem vertraut. Seine Mitschüler mögen ihn nicht, und weil er Klassenbester ist, verstärkt sich das Ganze noch. Ständig wird er schikaniert, mit üblen Schimpfworten versehen, immer wieder wird er verprügelt. Vor allem die Jahre seiner Grundschulzeit sind für Robert eine einzige Qual - seinem Schicksal ist er fast ohnmächtig ausgeliefert. Als Teenager jedoch beginnt Robert sich zu wehren, und langsam aber sicher wird er für seine Peiniger zur tödlichen Gefahr ...

Autorentext
Rabl, Bruno Bruno Rabl, der Augsburger Wirtschaftsjurist, hat im Jahr 2005 mit dem Krimi "Tod durch Alkylphosphat" seinen ersten Roman veröffentlicht. 2013 folgte die Novelle und Streitschrift "Wenn Reichtum tötet", welche die unmenschlichen Arbeitsbedingungen in der Textilproduktion Bangladeschs anprangert. Die nun vorliegende Erzählung "Eine rabenschwarze Seele" beschreibt ergreifend die Not der Beziehungslosigkeit der postmodernen Gesellschaft. Bruno Rabl ist in Augsburg dafür bekannt, dass er sich immer wieder zu den unterschiedlichsten Themen öffentlich äußert - er ist vor allem ein fleißiger Briefeschreiber. Nach "Eine rabenschwarze Seele" enthält dieses Buch eine interessante Auswahl seiner Briefe: Einige sind sehr pikant, schwäbische und bayerische "schwarze" Politgrößen spielen eine Rolle.

Produktinformationen

Titel: Eine rabenschwarze Seele
Untertitel: Erzählung und Briefe
Autor:
EAN: 9783906240480
ISBN: 978-3-906240-48-0
Format: Paperback
Herausgeber: Die Informationslücke
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 195
Gewicht: 226g
Größe: H195mm x B121mm x T16mm
Veröffentlichung: 01.09.2016
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel