Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Aschenputtel

  • Fester Einband
  • 25 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpchen" Wie eine Dienstmagd lebt Aschenputtel ungeliebt bei Ihrer Stiefmut... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Neuauflage/Nachdruck. Termin bisher unbekannt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 3 Jahren nicht geeignet.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

"Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpchen" Wie eine Dienstmagd lebt Aschenputtel ungeliebt bei Ihrer Stiefmutter und Stiefschwestern. Durch die Hilfe der Tauben und einem wundersamen Baum, wird ihr auf magischer Weise geholfen. Eines Abends schleicht sie sich zum Ball des Königssohnes. Er verliebt sich unsterblich in Aschenputtel und unternimmt alles, um es wiederzufinden. Das Märchen von Aschenputtel gehört zu den beliebtesten Haus- und Kindermärchen der Brüder Grimm.

Autorentext
Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin. Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.

Klappentext

"Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpchen" Wie eine Dienstmagd lebt Aschenputtel ungeliebt bei Ihrer Stiefmutter und Stiefschwestern. Durch die Hilfe der Tauben und einem wundersamen Baum, wird ihr auf magischer Weise geholfen. Eines Abends schleicht sie sich zum Ball des Königssohnes. Er verliebt sich unsterblich in Aschenputtel und unternimmt alles, um es wiederzufinden. Das Märchen von Aschenputtel gehört zu den beliebtesten Haus- und Kindermärchen der Brüder Grimm.

Produktinformationen

Titel: Aschenputtel
Untertitel: Ein Märchen der Brüder Grimm
Illustrator:
Autor:
EAN: 9783880690370
ISBN: 978-3-88069-037-0
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
Herausgeber: Mellinger J.Ch. Verlag G
Genre: Bilderbücher
Anzahl Seiten: 25
Gewicht: 370g
Größe: H275mm x B230mm x T10mm
Jahr: 1986
Auflage: 2., Aufl