Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien im Bereich der erneuerbaren Energien

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Allgemeines, einseitig bedruckt, Note: 2,5, Universität Duisburg-Essen (Fachb... Weiterlesen
20%
24.50 CHF 19.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Allgemeines, einseitig bedruckt, Note: 2,5, Universität Duisburg-Essen (Fachbereich Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Einer der wichtigsten Trends der kommenden Jahre ist eindeutig in den Grünen Technologien, worunter auch erneuerbare Energien fallen, zu sehen, darin sind sich Fachleute und Politiker einig. Dies ist ein gutes Omen für die stark von der Wirtschaftskrise angeschlagene deutsche Wirtschaft: Kaum ein Land ist in diesen branchenübergreifenden Technologien so gut positioniert wie die heimische Industrie Solarzellen, Windparks, effiziente Gaskraftwerke, Kläranlagen, Spritspartechnik, Wärmedämmung und Abfallrecycling made in Germany haben beste Chancen, zu Exportschlagern für die ganze Welt zu werden. Ein Land von besonderem Interesse für Unternehmen der Solarbranche stellt Spanien dar: Es ist ein Land, in dem etwa 1.600 Stunden im Jahr die Sonne scheint. Aus diesem Grund bietet es sich für Unternehmen an, in Spanien die Naturressource Sonne zu nutzen, zumal ihnen dort umfangreiche Förderungsmaßnahmen seitens der Regierung, des Fiskus und der Autonomen Regionen zur Verfügung stehen. Neben dem Export von Solarzellen bieten sich der Solarbranche weitere Formen, den Markteintritt bzw. die Marktbearbeitung zur Erzeugung von Solarenergie im Ausland zu gestalten. Die gewählte Form ist dabei von entscheidender Bedeutung für einen erfolgreichen Markteintritt. Das Hauptanliegen dieser Arbeit liegt in der Untersuchung der Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien der Solarbranche in Spanien. Ziel ist es, diese anhand der wichtigsten Markteintritts- und Bearbeitungsarten in dieser Branche, dem Export, die Gründung von Tochterunternehmen sowie Kooperationen, zu untersuchen. Dies geschieht unter Betrachtung der Risiken und Kontrollmöglichkeiten der jeweiligen Markteintritts- und Marktbearbeitungsart. Hierbei werden auch die Stärken und Schwächen aufgezeigt.Nach einer kurzen Einleitung in die Thematik erfolgt in Kapitel 2 eine Einführung in die Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien. Hierzu folgt zunächst eine Begriffsdefinition, um dann weiter auf die verschiedenen Arten einzugehen. Kapitel 3 beschäftigt sich mit erneuerbaren Energien im Allgemeinen und mit der Solarenergie im Speziellen. Es werden die verschiedenen Arten der Solarenergie erklärt sowie Spanien als Wirtschaftsstandort für erneuerbare Energien untersucht. In Kapitel 4 geht es um das Zusammenführen von Kapitel 2 und 3 unter den Ge-sichtspunkten der Risiken und Kontrollmöglichkeiten beim Export, bei der Gründung und beim Bestehen von Tochterunternehmen und bei Kooperationen

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Wirtschaft - BWL - Allgemeines, einseitig bedruckt, Note: 2,5, Universität Duisburg-Essen (Fachbereich Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Das Hauptanliegen dieser Hauptseminar-Arbeit liegt in der Untersuchung der Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien der Solarbranche in Spanien. Ziel ist es, diese anhand der wichtigsten Markteintritts- und Bearbeitungsarten in dieser Branche, dem Export, die Gründung von Tochterunternehmen sowie von Kooperationen, zu untersuchen. Dies geschieht unter Betrachtung der Risiken und Kontrollmöglichkeiten der jeweiligen Markteintritts- und Marktbearbeitungsart. Hierbei werden auch die Stärken und Schwächen aufgezeigt. , Abstract: Einer der wichtigsten Trends der kommenden Jahre ist eindeutig in den Grünen Technologien, worunter auch erneuerbare Energien fallen, zu sehen, darin sind sich Fachleute und Politiker einig. Dies ist ein gutes Omen für die stark von der Wirtschaftskrise angeschlagene deutsche Wirtschaft: "Kaum ein Land ist in diesen branchenübergreifenden Technologien so gut positioniert wie die heimische Industrie - Solarzellen, Windparks, effiziente Gaskraftwerke, Kläranlagen, Spritspartechnik, Wärmedämmung und Abfallrecycling "made in Germany" haben beste Chancen, zu Exportschlagern für die ganze Welt zu werden." Ein Land von besonderem Interesse für Unternehmen der Solarbranche stellt Spanien dar: Es ist ein Land, in dem etwa 1.600 Stunden im Jahr die Sonne scheint. Aus diesem Grund bietet es sich für Unternehmen an, in Spanien die Naturressource "Sonne" zu nutzen, zumal ihnen dort umfangreiche Förderungsmaßnahmen seitens der Regierung, des Fiskus' und der Autonomen Regionen zur Verfügung stehen. Neben dem Export von Solarzellen bieten sich der Solarbranche weitere Formen, den Markteintritt bzw. die Marktbearbeitung zur Erzeugung von Solarenergie im Ausland zu gestalten. Die gewählte Form ist dabei von entscheidender Bedeutung für einen erfolgreichen Markteintritt. Das Hauptanliegen dieser Arbeit liegt in der Untersuchung der Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien der Solarbranche in Spanien. Ziel ist es, diese anhand der wichtigsten Markteintritts- und Bearbeitungsarten in dieser Branche, dem Export, die Gründung von Tochterunternehmen sowie Kooperationen, zu untersuchen. Dies geschieht unter Betrachtung der Risiken und Kontrollmöglichkeiten der jeweiligen Markteintritts- und Marktbearbeitungsart. Hierbei werden auch die Stärken und Schwächen aufgezeigt.Nach einer kurzen Einleitung in die Thematik erfolgt in Kapitel 2 eine Einführung in die Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien. Hierzu folgt zunächst eine Begriffsdefinition, um dann weiter auf die verschiedenen Arten einzugehen. Kapitel 3 beschäftigt sich mit erneuerbaren Energien im Allgemeinen und mit der Solarenergie im Speziellen. Es werden die verschiedenen Arten der Solarenergie erklärt sowie Spanien als Wirtschaftsstandort für erneuerbare Energien untersucht. In Kapitel 4 geht es um das Zusammenführen von Kapitel 2 und 3 unter den Ge-sichtspunkten der Risiken und Kontrollmöglichkeiten beim Export, bei der Gründung und beim Bestehen von Tochterunternehmen und bei Kooperationen

Produktinformationen

Titel: Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien im Bereich der erneuerbaren Energien
Untertitel: Darstellung und kritische Würdigung der Solarenergie in Spanien
Autor:
EAN: 9783640684373
ISBN: 978-3-640-68437-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 131g
Größe: H209mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2010
Auflage: 1.