Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Der Einfluss der Variabilität von Temperatur und Niederschlag auf die landwirtschaftliche Pflanzenproduktion am Beispiel des bayerischen Donaueinzugsgebiets

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Note: 1,7, Universität zu Köln, Sprache... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Note: 1,7, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Einflüssen von Temperatur und Niederschlag auf die landwirtschaftliche Produktion im bayerischen Einzugsgebiet der Donau. Als Untersuchungsraum wurde die kreisfreie Stadt Straubing gewählt. Die untersuchten Feldfrüchte sind die in Deutschland häufig angebauten Pflanzenarten Winterweizen, Zuckerrüben und Körnermais (kurz: Mais). Es soll untersucht werden, inwiefern die Ertragsbildung von Pflanzen durch die Witterungsgrößen Temperatur und Niederschlag beeinflusst wird. Dies ist besonders im Hinblick auf den globalen Klimawandel und den damit verbundenen extremen Klimaereignissen interessant. Um auf die Veränderungen, die hierdurch in der Zukunft auftreten werden, angemessen reagieren zu können, ist es wichtig zu wissen, wie sich veränderte Witterungsverhältnisse auf die Pflanzenproduktion auswirken und mit welchen Maßnahmen diesen in negativen Fällen entgegengewirkt werden kann. Auch für die landwirtschaftliche Planung und die Politik können sich durch die Klimaänderung nachteilige Situationen ergeben, denen, wenn überhaupt, nur durch sorgfältig vorbereitete Maßnahmen vorgebeugt werden kann. Im ersten Teil der Arbeit werden die fachlichen Hintergründe dargelegt. Zuerst werden klimatische und dann biologische Grundlagen, die für die spätere Analyse wichtig sind, erklärt. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf den phänologischen Entwicklungsstadien der zu untersuchenden Pflanzenarten, da die unterschiedlichen Ansprüche, die die Pflanzenarten in diesen Phasen stellen, erheblichen Einfluss auf den späteren Gesamtertrag haben. Im zweiten Teil der Arbeit werden zuerst das Untersuchungsgebiet vorgestellt und die Untersuchungsmethoden erklärt. Im Anschluss hieran wird für jede der ausgewählten Pflanzenarten ein gutes, ein schlechtes und ein durchschnittliches Ertragsjahr hinsichtlich der Temperaturen und Niederschläge während der phänologischen Phasen beschrieben. In der darauf folgenden Diskussion werden die hierbei gewonnen Daten interpretiert und bewertet. Im Schlusswort wird die Bedeutung der Ergebnisse für die aktuelle und auch die zukünftige Situation der landwirtschaftlichen Produktion im Untersuchungsgebiet dargestellt.

Produktinformationen

Titel: Der Einfluss der Variabilität von Temperatur und Niederschlag auf die landwirtschaftliche Pflanzenproduktion am Beispiel des bayerischen Donaueinzugsgebiets
Autor:
EAN: 9783668687509
ISBN: 978-3-668-68750-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 139g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2018