Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dennoch glaube ich an den messianischen Geist

  • Kartonierter Einband
  • 374 Seiten
Kurt Hiller gilt als Exzentriker der deutschen Literaturgeschichte. Er war leidenschaftlicher Essayist und ambitionierter Publizis... Weiterlesen
20%
52.50 CHF 42.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Kurt Hiller gilt als Exzentriker der deutschen Literaturgeschichte. Er war leidenschaftlicher Essayist und ambitionierter Publizist. Ausgestattet mit einem messianischen Sendungsbewusstsein, entwickelte und verfocht er seine Idee einer Logokratie: die Utopie einer geistgeführten Gesellschaft.
Die Studie widmet sich in biografischer Perspektive Kurt Hillers Lebensarbeit. Seine gegen die Zeit geschriebenen Texte werden im sozialen Kontext analysiert. Besonderes Augenmerk wird dabei der Frage gewidmet, wie sich Hillers jüdische Herkunft auch in seinem Denken gezeigt hat obwohl er sich öffentlich von ihr distanzierte und seinen Agnostizismus betonte.
Vor dem Hintergrund der historisch-sozialen Situation erwiesen sich die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Kurt Hiller als zunehmend schwieriger. Doch allen Widrigkeiten zum Trotz hielt Hiller einen beharrlichen Patriotismus aufrecht. Die Studie konfrontiert seine erinnerten positiven Wahrnehmungen einerseits mit verfügbaren Diagnosen zum Phänomen des Erinnerns. Andererseits werden sie der gesellschaftlichen Realität der Zeit gegenübergestellt.

Produktinformationen

Titel: Dennoch glaube ich an den messianischen Geist
Untertitel: Kurt Hiller (1885-1972). Aspekte einer deutsch-jüdischen Identität
Autor:
EAN: 9783837505313
ISBN: 978-3-8375-0531-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klartext Verlag
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 374
Gewicht: 581g
Größe: H220mm x B159mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.10.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen