Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Comedia Calderóns

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zentrales Thema der Abhandlung ist die Frage, inwieweit bei den weltlichen Stücken Calderóns einerseits die zeitgenössischen Rezep... Weiterlesen
20%
108.00 CHF 86.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Zentrales Thema der Abhandlung ist die Frage, inwieweit bei den weltlichen Stücken Calderóns einerseits die zeitgenössischen Rezeptionsmodalitäten und die Erwartungen des zahlenden Publikums produktions- ästhetisch wirksam wurden, und inwiefern andererseits der Dichter bestrebt war, sich diesen Zwängen zu entziehen, indem er die Erwartungen der Zuschauer nicht stets global affirmierte. Aber nicht nur diese dialektische Beziehung zwischen Rezipient und Autor prägte die comedia Calderóns, auch die Bühne samt ihren Aufführungsmöglich- keiten bestimmte weitgehend das Theaterschaffen eines Dichters, der sich vornehmlich an ein Schaupublikum wandte.

Produktinformationen

Titel: Die Comedia Calderóns
Untertitel: Studien zur Interdependenz von Autor, Publikum und Bühne
Autor:
EAN: 9783261017147
ISBN: 978-3-261-01714-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 489g
Größe: H211mm x B151mm x T23mm
Jahr: 1976
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen