Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Ethnographie Feldforschung im Dilemma desErkenntnistransfers

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was ist eine wirklich gute Beschreibung einer fremden Kultur? Wie kommt sie zustande? Ethnographie bewegt sich im Spannungsfeld ei... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Was ist eine wirklich gute Beschreibung einer fremden Kultur? Wie kommt sie zustande? Ethnographie bewegt sich im Spannungsfeld einer empiristischen, einer hermeneutischen und einer literarischen Leistung. Das kulturell Unbewusste der eigenen Welt wird konfrontiert mit dem Begreifen des anderen Lebensraumes in seinem Verständnis. Dem Fremdverstehen auf die Schliche zu kommen ist jedoch ein kompliziertes Unterfangen. Unbedacht werden überlieferte Erklärungen, Deutungen und Praktiken weltweit verwendet. Der Ethnologe muss dem Alltäglichen daher grundsätzlich mit Skepsis begegnen. Diese Arbeit beschreibt unter einem hermeneutischen Blickwinkel die Herausforderung des Ethnologen, die unbewusste Natur der kollektiven Phänomene im Feld herauszufiltern zu interpretieren und in eine literarische Form zu gießen.

Autorentext

Brigitte Fey wurde 1966 in Hamburg geboren und studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung an der Universität Lüneburg Medien- und Kommunikationswissenschaften. Sie ist heute im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing tätig und lebt mit ihrem Mann in einem Vorort von Hamburg.

Produktinformationen

Titel: Ethnographie Feldforschung im Dilemma desErkenntnistransfers
Autor:
EAN: 9783639088441
ISBN: 978-3-639-08844-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 219g
Größe: H222mm x B151mm x T17mm
Jahr: 2013