Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Geschichte der Schweizer Volksmusik

  • Fester Einband
  • 399 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch füllt eine Lücke: Nie zuvor wurde die traditionelle Musik aller Sprachregionen von der Frühzeit bis heute in einer umf... Weiterlesen
20%
66.00 CHF 52.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Dieses Buch füllt eine Lücke: Nie zuvor wurde die traditionelle Musik aller Sprachregionen von der Frühzeit bis heute in einer umfassenden Publikation beschrieben. Dieser Band deckt die Vielfalt der Schweizer Volksmusik auf, die sich im Spannungsfeld zwischen verschiedenen Sprachen und Konfessionen, aber auch zwischen alpiner und urbaner Kultur bewegt. Volksmusik ist nicht einfach Hudigäggeler, sondern umfasst volkstümlich gewordene Kirchen- und Militärmusik, traditionelle Haus- und Tanzmusik, Hirtenlieder, Berner Chansons und noch vieles mehr. Die reich bebilderte "Geschichte der Schweizer Volksmusik" ist leicht lesbar verfasst und richtet sich an eine breite Leserschaft wie auch Musikfreunde und Lehrpersonen. Zwei Tonträger mit vielen Musikbeispielen liegen dem Buch bei.

Die Volksmusik gilt als zentrales Element der schweizerischen Identität und ist zugleich Sinnbild für die kulturelle Vielfalt des Landes. Brigitte Bachmann-Geisers Werk bietet erstmals einen umfassenden Überblick über die 2000-jährige Geschichte dieses facettenreichen Musikgenres in der gesamten Schweiz. Das Buch verortet die Schweizer Volksmusik im Spannungsfeld zwischen verschiedenen Sprachen und Konfessionen, aber auch zwischen alpiner und urbaner Kultur. Volksmusik ist nicht einfach Hudigäggeler, sondern umfasst volkstümlich gewordene Kirchen- und Militärmusik, traditionelle Haus- und Tanzmusik, Hirtenlieder, Berner Chansons und noch viel, viel mehr. Die reich bebilderte "Geschichte der Schweizer Volksmusik" ist leicht lesbar verfasst und richtet sich an eine breite Leserschaft wie auch Musikfreunde und Lehrpersonen. Zwei Tonträger mit vielen Musikbeispielen liegen dem Buch bei.

Autorentext
Brigitte Bachmann-Geiser ist Ethnomusikologin und Kennerin der Schweizer Volksmusik. Sie verarbeitete Material, das sie in Feldforschungen bei Musikanten und Informanten gesammelt hatte, zu Publikationen, Tonträgern, Ausstellungen, Vorträgen und Lehrveranstaltungen. Die Honorarprofessorin wurde mit hohen Preisen geehrt.

Produktinformationen

Titel: Geschichte der Schweizer Volksmusik
Autor:
EAN: 9783796538537
ISBN: 978-3-7965-3853-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: schwabe
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 399
Gewicht: 835g
Größe: H228mm x B159mm x T30mm
Veröffentlichung: 11.04.2019
Jahr: 2019