Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Blätter der Rilke-Gesellschaft (Heft 26): 'Auf geborgtem Boden'

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Blättern dokumentieren die jeweiligen Jahrestagungen der Rilke-Gesellschaft und bieten Beiträge zu bestimmten Themen sowie ein... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Blättern dokumentieren die jeweiligen Jahrestagungen der Rilke-Gesellschaft und bieten Beiträge zu bestimmten Themen sowie eine orientierende Rilke-Bibliographie; darüber hinaus Erstveröffentlichungen aus dem Nachlass und Briefe Rilkes.
Im Mittelpunkt dieser Ausgabe stehen Untersuchungen zu Rilkes Gedichten in französischer Sprache. Der in den späten Gedichten thematisierte Übergang vom Leben zum Tod wird dabei ebenso eingehend behandelt wie der Aspekt des Naturlyrischen. Aus Rilkes Nachlass werden seine umfangreichen Exzerpte aus Xavier Bichats Physiologischen Untersuchungen über das Leben und den Tod erstmals veröffentlicht. Ebenfalls zum ersten Mal publiziert werden Briefe Rilkes an die Übersetzerin und Kritikerin Marie Herzfeld.
Vor 100 Jahren kam im Insel Verlag Rilkes Stunden-Buch heraus. Dieses Jubiläum ist Anlass für einen Abriss der Forschungsgeschichte. Wie in jedem Band wird abschliessend neueste Rilke-Literatur vorgestellt.

Produktinformationen

Titel: Blätter der Rilke-Gesellschaft (Heft 26): 'Auf geborgtem Boden'
Untertitel: Rilke und die französische Sprache
EAN: 9783458172543
ISBN: 978-3-458-17254-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Insel
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 548g
Größe: H246mm x B161mm x T20mm
Jahr: 2005