Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Beats And Bytes

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Popmusik ist im 21. Jahrhundert angekommen. Die großen Musikfirmen haben gelernt, sich nicht mehr nur über illegale Downloads und ... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Popmusik ist im 21. Jahrhundert angekommen. Die großen Musikfirmen haben gelernt, sich nicht mehr nur über illegale Downloads und die daraus resultierenden, sinkenden Verkaufszahlen zu beklagen, sondern auch den Vorteil des Internets als Verkaufs- und Marketinginstrument auszuschöpfen. Doch gilt dies auch für Musikgenres jenseits des Pop? Was hatte der Siegeszug von MP3 für Folgen auf das Feld der elektronischen Tanzmusik? Haben klassische Label ausgedient? Kann sich ein digitales Label in Hinblick auf die Musikpiraterie überhaupt rentieren? Und ist es wirklich noch notwendig, ein Label zu gründen, wenn jeder Künstler seine Musik selbst vermarkten kann? Neben der Klärung dieser Fragen zeigt dieses Buch auf, welche Faktoren das Entstehen der digital arbeitenden Musiklabel ermöglicht haben, welche Entwicklungen diesen Prozess beeinflussten, wie solche Label in der Musikwelt agieren und welche Optionen sich ihnen zur Präsentation sowie zum Verkauf bieten. Darüber hinaus beschäftigt es sich mit der Frage, welche Folgen diese Entwicklungen jeweils aufeinander genommen haben und wie die Zukunft aussehen könnte in einer Welt, in der die digitale Einflussnahme allgegenwärtig scheint.

Autorentext

B. Ing. Bjoern Stolpmann - Studium der Medientechnik an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Musikproduzent, DJ und Audio-Engineer.



Klappentext

Popmusik ist im 21. Jahrhundert angekommen. Die großen Musikfirmen haben gelernt, sich nicht mehr nur über illegale Downloads und die daraus resultierenden, sinkenden Verkaufszahlen zu beklagen, sondern auch den Vorteil des Internets als Verkaufs- und Marketinginstrument auszuschöpfen. Doch gilt dies auch für Musikgenres jenseits des Pop? Was hatte der Siegeszug von MP3 für Folgen auf das Feld der elektronischen Tanzmusik? Haben klassische Label ausgedient? Kann sich ein digitales Label in Hinblick auf die Musikpiraterie überhaupt rentieren? Und ist es wirklich noch notwendig, ein Label zu gründen, wenn jeder Künstler seine Musik selbst vermarkten kann? Neben der Klärung dieser Fragen zeigt dieses Buch auf, welche Faktoren das Entstehen der digital arbeitenden Musiklabel ermöglicht haben, welche Entwicklungen diesen Prozess beeinflussten, wie solche Label in der Musikwelt agieren und welche Optionen sich ihnen zur Präsentation sowie zum Verkauf bieten. Darüber hinaus beschäftigt es sich mit der Frage, welche Folgen diese Entwicklungen jeweils aufeinander genommen haben und wie die Zukunft aussehen könnte in einer Welt, in der die digitale Einflussnahme allgegenwärtig scheint.

Produktinformationen

Titel: Beats And Bytes
Untertitel: Die Entstehung von Digitallabel für elektronische Musik
Autor:
EAN: 9783639285871
ISBN: 978-3-639-28587-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 267g
Größe: H219mm x B149mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.09.2010
Jahr: 2010