Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Mensch, Maschine, Emotion

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Integration emotionaler Aspekte ist Basis natürlicher und zukunftsweisender Mensch-Maschine-Ko... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Integration emotionaler Aspekte ist Basis natürlicher und zukunftsweisender Mensch-Maschine-Kommunikation. Vor diesem Hintergrund werden in novative Verfahren zur robusten maschinellen Erkennung menschlicher Ge fühle aus Sprache und manueller Interaktion vorgestellt. Die Besonderheit der Schätzung aus dem akustischen Sprachsignal liegt in der automatischen Ge nerierung und Selektion neuartiger Merkmale sowie einem extensiven Ver gleich diverser Lernverfahren. Eine inhaltliche Interpretation unterstützt die Erkennung und ermöglicht diese auch aus geschriebener Eingabe. Als Novum wird auch konventionelle Bedienung über eine Computermaus oder einen Touchscreen ohne ergänzende Hardware betrachtet. Über singuläre Ansatz punkte hinaus werden Methoden der synergetischen Integration vorgestellt. Den Abschluss bilden der praxistaugliche Einsatz und Transfer erarbeiteter Methodik. Als Ergebnis kann Emotion unter idealen Bedingungen maschinell vergleichbar einem menschlichen Entscheider klassifiziert werden. Das Buch richtet sich somit vorrangig an Ingenieure und Informatiker der Fachbereiche Signalverarbeitung, Mustererkennung und Ergonomie, aber auch Psycho logen, Phonetiker und Linguisten.

Autorentext

Dr.-Ing.: Studium der Elektro- und Informationstechnik an der TU München und Promotion zum Thema Emotionserkennung. Autor von über 70 Fachartikeln, Mitglied der W3C Emotion Incubator Group, Gutachter renommierter Fachzeitschriften, Tagungsleitung und Komiteemitglied.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Integration emotionaler Aspekte ist Basis natürlicher und zukunftsweisender Mensch-Maschine-Kommunikation. Vor diesem Hintergrund werden in­novative Verfahren zur robusten maschinellen Erkennung menschlicher Ge­fühle aus Sprache und manueller Interaktion vorgestellt. Die Besonderheit der Schätzung aus dem akustischen Sprachsignal liegt in der automatischen Ge­nerierung und Selektion neuartiger Merkmale sowie einem extensiven Ver­gleich diverser Lernverfahren. Eine inhaltliche Interpretation unterstützt die Erkennung und ermöglicht diese auch aus geschriebener Eingabe. Als Novum wird auch konventionelle Bedienung über eine Computermaus oder einen Touchscreen ohne ergänzende Hardware betrachtet. Über singuläre Ansatz­punkte hinaus werden Methoden der synergetischen Integration vorgestellt. Den Abschluss bilden der praxistaugliche Einsatz und Transfer erarbeiteter Methodik. Als Ergebnis kann Emotion unter idealen Bedingungen maschinell vergleichbar einem menschlichen Entscheider klassifiziert werden. Das Buch richtet sich somit vorrangig an Ingenieure und Informatiker der Fachbereiche Signalverarbeitung, Mustererkennung und Ergonomie, aber auch Psycho­logen, Phonetiker und Linguisten.

Produktinformationen

Titel: Mensch, Maschine, Emotion
Untertitel: Erkennung aus sprachlicher und manueller Interaktion
Autor:
EAN: 9783639408317
ISBN: 978-3-639-40831-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 386g
Größe: H226mm x B149mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.