Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Stellung der Zentralbank im wirtschaftspolitischen System Brasiliens

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit untersucht die formale und faktische Stellung der brasilianischen Zentralbank im Zusammenspiel der wirtsch... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Die vorliegende Arbeit untersucht die formale und faktische Stellung der brasilianischen Zentralbank im Zusammenspiel der wirtschaftspolitischen Akteure. Es wird gezeigt, dass das stark ausgeprägte Abhängigkeitsverhältnis der Zentralbank gegenüber der Regierung bis zur Einführung des Plano Real zu einer Politisierung der Geldpolitik geführt hat, welche mitverantwortlich war für die teilweise hyperinflationären Prozesse, die Brasilien insbesondere seit Ende der 80er-Jahre gekennzeichnet haben.Trotz der Erfolge des Plano Real bei der Eindämmung der Inflation sind die notwendigen institutionellen Vorkehrungen im monetären (und fiskalen) Bereich für eine nachhaltige Sicherung der Geldwertstabilität noch immer nicht getroffen worden. Dies hat die Finanzkrise von 1998/99 nochmals sehr deutlich gemacht.Die Etablierung einer unabhängigen, nicht an die Weisungen der Regierung gebundenen Zentralbank könnte bei den anstehenden Reformen des Finanzsystems einen elementaren Beitrag zur langfristigen Sicherung der Geldwertstabilität leisten.

Produktinformationen

Titel: Die Stellung der Zentralbank im wirtschaftspolitischen System Brasiliens
Autor:
EAN: 9783828881648
ISBN: 978-3-8288-8164-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum - Der Wissenschaftsverlag
Genre: Internationale Wirtschaft
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 166g
Größe: H211mm x B146mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012