Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Youth in Crisis

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Am 15. September 2008 meldete die viertgrößte US-Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz an und löste damit eine bis dahin kaum v... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Am 15. September 2008 meldete die viertgrößte US-Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz an und löste damit eine bis dahin kaum vorstellbare Kettenreaktion aus: Das globale Finanzmarktsystem stand vor dem Zusammenbruch; mehr als 20 Millionen Beschäftigte verloren ihre Arbeit; Finanzmarktexperten gehen momentan von einem wirtschaftlichen Gesamtschaden von mindestens 15 Billionen Dollar aus. Vor allem Jugendliche und junge Erwachsene sind von den Auswirkungen und Folgeerscheinungen dieser weltweiten Finanzmarktkrise betroffen. Sie sind die Ersten, die entlassen und die Letzten, die wieder eingestellt werden last-in, first-out . Kaum verwunderlich erscheinen dementsprechend die Befu rchtungen und Sorgen, die sich aus diesen globalen Entwicklungen ergeben. Perspektivlosigkeit und die Angst vor Arbeitslosigkeit sind unter der heranwachsenden Generation weit verbreitet. Doch stellt sich diesbezu glich vor allem die Frage, ob es primär benachteiligte, bildungsferne Jugendliche sind, die in wirtschaftlichen Krisenzeiten resignieren Optimismus und Zuversicht daher vorwiegend von jenen gezeigt wird, die es sich aufgrund ihrer gesellschaftlichen Position leisten können.

Autorentext

Björn Allmendinger, M.A.: Studium der Politikwissenschaft und Geschichte an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; danach wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Institut für Sozialwissenschaften; derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft der Leibniz Universität Hannover.



Klappentext

Am 15. September 2008 meldete die viertgrößte US-Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz an und löste damit eine bis dahin kaum vorstellbare Kettenreaktion aus: Das globale Finanzmarktsystem stand vor dem Zusammenbruch; mehr als 20 Millionen Beschäftigte verloren ihre Arbeit; Finanzmarktexperten gehen momentan von einem wirtschaftlichen Gesamtschaden von mindestens 15 Billionen Dollar aus. Vor allem Jugendliche und junge Erwachsene sind von den Auswirkungen und Folgeerscheinungen der weltweiten Finanzmarktkrise betroffen. Sie sind die Ersten, die entlassen und die Letzten, die wieder eingestellt werden - "last-in, first-out". Kaum verwunderlich erscheinen dementsprechend die Befürchtungen und Sorgen, die sich aus diesen globalen Entwicklungen ergeben. Perspektivlosigkeit und die Angst vor Arbeitslosigkeit sind unter der heranwachsenden Generation weit verbreitet. Doch stellt sich diesbezüglich vor allem die Frage, ob es primär benachteiligte, bildungsferne Jugendliche sind, die in wirtschaftlichen Krisenzeiten resignieren - Optimismus und Zuversicht daher vorwiegend von jenen gezeigt wird, die es sich aufgrund ihrer gesellschaftlichen Position leisten können.

Produktinformationen

Titel: Youth in Crisis
Untertitel: Zur Lage der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in wirtschaftlichen Krisenzeiten Das Fallbeispiel: Finanzmarktkrise
Autor:
EAN: 9783639323702
ISBN: 978-3-639-32370-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 142g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Veröffentlichung: 01.08.2011
Jahr: 2011