Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lernen aus der Sicht der Lernenden

  • Kartonierter Einband
  • 246 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der von Oser entwickelten Theorie "Choreographien unterrichtlichen Lernens" wird schulischer Unterricht auf der Grund... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der von Oser entwickelten Theorie "Choreographien unterrichtlichen Lernens" wird schulischer Unterricht auf der Grundlage bestimmter Gesetzmäßigkeiten des Lernens strukturiert. Den Lernenden sollen dadurch optimale Lernprozesse ermöglicht werden. Im Rahmen einer Interventionsstudie wurde diese Theorie in die Praxis umgesetzt und es wurde untersucht, welche Auswirkungen ihre Anwendung auf das Lernen der Schülerinnen und Schüler hat. Mit Hilfe eines Verfahrens des stimulierten nachträglichen lauten Denkens wurden Lernende zu ihren Lernprozessen befragt. Theoretische Grundlagen, Design und Ergebnisse der Untersuchung werden in diesem Buch ausführlich dargestellt und diskutiert.

Autorentext
Die Autorin: Birgit Wagner absolvierte ein Studium der Biologie und Germanistik und schloß in Göttingen und Hameln mit dem Ersten und Zweiten Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien ab. Anschließend arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Forschungsprojekt in Freiburg/Schweiz und begann dort ihr Promotionsstudium. Mit Hilfe eines Stipendiums des schweizerischen Nationalfonds vertiefte sie ihr Promotionsstudium an der Stanford University in Kalifornien. Danach war Birgit Wagner zunächst an der PH Freiburg tätig. Heute ist sie wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik an der Universität Bamberg; Promotion 1998.

Klappentext

In der von Oser entwickelten Theorie «Choreographien unterrichtlichen Lernens» wird schulischer Unterricht auf der Grundlage bestimmter Gesetzmäßigkeiten des Lernens strukturiert. Den Lernenden sollen dadurch optimale Lernprozesse ermöglicht werden. Im Rahmen einer Interventionsstudie wurde diese Theorie in die Praxis umgesetzt und es wurde untersucht, welche Auswirkungen ihre Anwendung auf das Lernen der Schülerinnen und Schüler hat. Mit Hilfe eines Verfahrens des stimulierten nachträglichen lauten Denkens wurden Lernende zu ihren Lernprozessen befragt. Theoretische Grundlagen, Design und Ergebnisse der Untersuchung werden in diesem Buch ausführlich dargestellt und diskutiert.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Darstellung der von Oser entwickelten didaktischen Theorie «Choreographien unterrichtlichen Lernens» - Theoretische Überlegungen zur Strukturierung von Unterricht und zur Wahrnehmung von Unterricht durch die Lernenden - Interventionsstudie zur qualitativen und quantitativen Evaluation der Implementation der Theorie in die Praxis.

Produktinformationen

Titel: Lernen aus der Sicht der Lernenden
Untertitel: Eine Untersuchung zum Einfluß des Basismodell-Unterrichts auf das Lernen von Schülerinnen und Schülern
Autor:
EAN: 9783631349625
ISBN: 978-3-631-34962-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 246
Gewicht: 351g
Größe: H149mm x B53mm x T17mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel