Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Entwicklung des Christentums aus dem Judentum

  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 37 von 40 Punkten, Joha... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 37 von 40 Punkten, Johannes Kepler Universität Linz (Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik), Veranstaltung: Politische Ideenlehre, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Daß das Christentum aus dem Judentum sich entwickelt hat, wissen die meisten. Aber wie ging diese Trennung genau vor sich? In dieser Arbeit wurde anhand verfügbarer Literatur versucht, die Ereignisse und Differenzen in den Ansichten zu sammeln, die zwischen den Jahren 30 und 70 nach Christus zu der Trennung von Judentum und Christentum geführt haben. Wann sich Judentum und Christentum endgültig auftrennten, kann nicht genau festgestellt werden. "Trennungsprozesse" (Wander 1994, S. 3) wie Wander sie nennt, sind bereits früher und immer wieder zu beobachten. (vgl.Wander 1994, S. 2 und 3) Nach dem jüdischen Krieg, der um 70 nach Christus endet, verliert sich auch die Spur der Urgemeinde in Jerusalem und damit endet auch für Schneemelcher die Chronologie der urchristlichen Gemeinschaft. (vgl. Schneemelcher 1981, S.53)

Produktinformationen

Titel: Die Entwicklung des Christentums aus dem Judentum
Autor:
EAN: 9783638752503
ISBN: 978-3-638-75250-3
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H214mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2007
Auflage: 4. Auflage