Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Sport als betriebliche Gesundheitsförderung

  • Kartonierter Einband
  • 236 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Betriebssport in Deutschland ist in seinen Erscheinung- und Organisationsformen sehr vielfälti... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Betriebssport in Deutschland ist in seinen Erscheinung- und Organisationsformen sehr vielfältig und blickt auf eine lange Tradition zurück. Er hat unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung und -erhaltung nichts von seiner Aktualität verloren. Im Gegenteil, betriebssportliche Angebote müssen an Bedeutung gewinnen aufgrund heutiger arbeitstechnischer Bedingungen und einer Sozialpolitik, die sich zunehmend aus der Verantwortung zieht und die Gesundheit des Einzelnen jedem selbst überlässt. Aufgrund ungleicher sozialer Voraussetzungen ist es nicht allen Mitgliedern unserer Gesellschaft möglich, eigenverantwortlich gesundheitsförderliches Handeln zu entwickeln. Betriebssportliche Angebote können hierzu eine Hilfestellung sein. Aufgrund der Nähe zu den Beschäftigten stellt der Betrieb einen geeigneten und idealen Ansatzpunkt für die Förderung eines sportlich aktiveren Lebensstils dar. Betriebssportliche Angebote sind nicht nur als eine freiwillige sozialpolitische Maßnahme zu verstehen, sondern auch unter ökonomischen Gesichtspunkten eine lohnende Investition in die Ressource Mensch. Dieses Bewusstsein bei den Betriebsleitungen zu schaffen, muss unser aller Anliegen sein. Das Buch nähert sich den betrieblichen Sportangeboten sowohl von Seiten des Betriebssports allgemein als auch von Seiten der betrieblichen Gesundheitsförderung an.

Autorentext

Birgit Lindstedt, M. A.,: Studium der Sportwissenschaften, Pädagogik und Psychologie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Freiberufliche Fitnesstrainerin, Rückenschullehrerin BdR, Sporttherapeutin. Claudia Lehmann, M.A.,: Studium der Sportwissenschaften, Pädagogik und Psychologie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Tätig im Bereich Gesundheitsförderung und Rehabilitationssport.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Betriebssport in Deutschland ist in seinen Erscheinung- und Organisationsformen sehr vielfältig und blickt auf eine lange Tradition zurück. Er hat unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung und -erhaltung nichts von seiner Aktualität verloren. Im Gegenteil, betriebssportliche Angebote müssen an Bedeutung gewinnen aufgrund heutiger arbeitstechnischer Bedingungen und einer Sozialpolitik, die sich zunehmend aus der Verantwortung zieht und die Gesundheit des Einzelnen jedem selbst überlässt. Aufgrund ungleicher sozialer Voraussetzungen ist es nicht allen Mitgliedern unserer Gesellschaft möglich, eigenverantwortlich gesundheitsförderliches Handeln zu entwickeln. Betriebssportliche Angebote können hierzu eine Hilfestellung sein. Aufgrund der Nähe zu den Beschäftigten stellt der Betrieb einen geeigneten und idealen Ansatzpunkt für die Förderung eines sportlich aktiveren Lebensstils dar. Betriebssportliche Angebote sind nicht nur als eine freiwillige sozialpolitische Maßnahme zu verstehen, sondern auch unter ökonomischen Gesichtspunkten eine lohnende Investition in die Ressource Mensch. Dieses Bewusstsein bei den Betriebsleitungen zu schaffen, muss unser aller Anliegen sein. Das Buch nähert sich den betrieblichen Sportangeboten sowohl von Seiten des Betriebssports allgemein als auch von Seiten der betrieblichen Gesundheitsförderung an.

Produktinformationen

Titel: Sport als betriebliche Gesundheitsförderung
Untertitel: Initiierung und Durchführung betriebssportlicher Freizeitangebote
Autor:
EAN: 9783639454123
ISBN: 978-3-639-45412-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 373g
Größe: H223mm x B149mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.08.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.