Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Radio heute - Dudelfunk oder guter Journalismus?

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Abwechslung im Radio? 20 Jahre nach der Einführung des privaten Hörfunks in Deutschland fällt ... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Abwechslung im Radio? 20 Jahre nach der Einführung des privaten Hörfunks in Deutschland fällt die Bilanz der Hörer eher ernüchternd aus: Alles klingt irgen dwie gleich. Eigentlich sollten die zusätzlichen Programme für mehr Viel falt sorgen. Doch die Realität stellt sich anders dar: Die Sendungen der Privatradios haben sich seit Jahren nicht verändert und die reichweitenstarken öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten unterscheiden sich in ihren Pro grammen kaum von der privaten Konkurrenz. Wer Radio hört, hört auf allen Sendern das gleiche. Ob diese Behauptung zutrifft, wird dieses Buch anhand einer wissenschaftlich fundierten Programmanalyse klären: Die Morgensen dungen des öffentlich-rechtlichen Senders Radio Bremen Vier und des privatkommerziellen Radio ffn werden miteinander verglichen und auf bestimmte journalistische Qualitätskriterien hin untersucht. Das Ergebnis: Es gibt sehr wohl einen Qualitäts-Unterschied zwischen öffentlich-rechtlich und privat gestaltetem Programm. Man kann ihn nur nicht immer gleich heraus hören.

Autorentext

Birgit Krieger wurde 1978 in Wuppertal geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie ein Volontariat bei der Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln. Sie studierte Journalistik an der Universität Dortmund und volontierte bei der Neuen Rhein/Ruhr Zeitung in Essen. Heute arbeitet Birgit Krieger als freiberufliche Journalistin in Bremen.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Abwechslung im Radio? 20 Jahre nach der Einführung des privaten Hörfunks in Deutschland fällt die Bilanz der Hörer eher ernüchternd aus: Alles klingt irgen­dwie gleich. Eigentlich sollten die zusätzlichen Programme für mehr Viel­falt sorgen. Doch die Realität stellt sich anders dar: Die Sendungen der Privatradios haben sich seit Jahren nicht verändert und die reichweitenstarken öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten unterscheiden sich in ihren Pro­grammen kaum von der privaten Konkurrenz. Wer Radio hört, hört auf allen Sendern das gleiche. Ob diese Behauptung zutrifft, wird dieses Buch anhand einer wissenschaftlich fundierten Programmanalyse klären: Die Morgensen­dungen des öffentlich-rechtlichen Senders Radio Bremen Vier und des privatkommerziellen Radio ffn werden miteinander verglichen und auf bestimmte journalistische Qualitätskriterien hin untersucht. Das Ergebnis: Es gibt sehr wohl einen Qualitäts-Unterschied zwischen öffentlich-rechtlich und privat gestaltetem Programm. Man kann ihn nur nicht immer gleich heraus­hören.

Produktinformationen

Titel: Radio heute - Dudelfunk oder guter Journalismus?
Untertitel: Eine Inhaltsanalyse der Morgensendungen von Radio Bremen Vier und Radio ffn
Autor:
EAN: 9783639429145
ISBN: 978-3-639-42914-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 260g
Größe: H226mm x B151mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.