Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

"Persönliches Erleben" als Entwicklungschance in der Mediation

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die rasante Ausweitung der Mediation begleitet ein Publikationsboom, der die Implementierung in verschiedene Konflikt- und Handlun... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die rasante Ausweitung der Mediation begleitet ein Publikationsboom, der die Implementierung in verschiedene Konflikt- und Handlungsfelder forciert. Im Fokus steht die Erforschung unterschiedlicher Methoden und Techniken zu ihrer Optimierung: Ein technizistisches Vorgehen, das kaum Empirie zulässt. Gegen diesen Trend wagt und fordert die Arbeit einen Perspektivenwechsel. Denn erst der Blick auf das persönliche Erleben erlaube Rückschlüsse auf die Wirksamkeit von Mediation. Im tieferen Verstehen können wir das Potential von Konflikten nutzen: sowohl in Übereinstimmung mit uns selbst als auch mit unserem Gegenüber. Dieser Einsicht trägt dieses Buch Rechnung. Der darin enthaltene qualitativ- empirische Studienteil ist durch eine phänomenologische Vorgangsweise charakterisiert. Vor dem Hintergrund von Carl R. Rogers Personenzentriertem Ansatz werden Konfliktlösung, Kommunikation und Mediation thematisiert. Für ForscherInnen ergeben sich weitere Fragestellungen, PraktikerInnen ermöglicht es tieferes Verstehen, Betroffene bekommen Einblicke in die Dynamiken eskalierter Konfliktsituationen.

Autorentext

Birgit Freidhager, Mag.phil.: Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Universität Wien, Projektstudium "Personenzentrierte Psychotherapie und Beratung". Derzeitige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung im Training, Coaching und in der psychosozialen Beratung. http://www.focalpoint.at

Produktinformationen

Titel: "Persönliches Erleben" als Entwicklungschance in der Mediation
Untertitel: Perspektivenwechsel mit Carl R. Rogers
Autor:
EAN: 9783639171969
ISBN: 978-3-639-17196-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 292g
Größe: H223mm x B154mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.06.2009
Jahr: 2009