Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Perusinis II. Fall: Der Alzheimer Patient R.M

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der italienische Neuropathologe Gaetano Perusini (1879-1915) kann als Wegbereiter für das moderne Konzept des altersunspezifischen... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der italienische Neuropathologe Gaetano Perusini (1879-1915) kann als Wegbereiter für das moderne Konzept des altersunspezifischen Beginns der Alzheimerschen Erkrankung gelten. Unter den in Alzheimers histopathologischem Laboratorium untersuchten ersten vier Fällen der Alzheimerschen Erkrankung befand sich als II.Fall der Münchener Korbmacher R.M. Dieser wurde im Jahre 1907 als ,,zweifelhafter Fall in der damals ,,Königlich Psychiatrischen Klinik in München behandelt. Die diesbezüglich 1909 von Gaetano Perusini publizierte Kasuistik siedelt den offensichtlichen Symptomausbruch im Jahre 1899 an. Dieser gemutmaßte extrem frühe Krankheitsbeginn (38.Lebensjahr des R.M.) sowie Perusinis familienanamnestischer Hinweis ,,ein Bruder desselben soll nicht recht gescheut sein erforderte intensive Recherche zu Geschichte, Genealogie und Genetik dieses psychiatriehistorischen Falls. Detaillierte Untersuchungen über acht Generationen (1773-2009) konnten zwar psychiatrische Auffälligkeiten im Stammbaum des Probanden aufzeigen, aber keinen Nachweis einer autosomal-dominanten Form der Alzheimerschen Erkrankung mit Beginn im frühen Lebensalter erbringen.

Autorentext

*01.07.1985 in Weiden/ Opf.; röm.-kath.; 1991-2004: Grundschule und Augustinus-Gymnasium/ Weiden; ab WS 04/05: Studium der Humanmedizin/ Universität Regensburg, Mai 2011: Approbation, Mai 2012: Promotion; seit Juli 2011: Assistenzärztin an der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik der Friedrich- Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg.

Produktinformationen

Titel: Perusinis II. Fall: Der Alzheimer Patient R.M
Untertitel: Geschichte, Genealogie und Genetik eines psychiatriehistorischen Falls
Autor:
EAN: 9783838134567
ISBN: 978-3-8381-3456-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 207g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.01.2013
Jahr: 2013