Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spanien-Bilder bei Gustavo Adolfo Bécquer und Washington Irving

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Bedeutung Washington Irvings für das Spanienbild im englischsprachigen Raum ist unbestritten. Dennoch sind seine auf Spanien b... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Bedeutung Washington Irvings für das Spanienbild im englischsprachigen Raum ist unbestritten. Dennoch sind seine auf Spanien bezogenen Werke im Detail wenig erforscht. Mit dem spanischen Spätromantiker Gustavo Adolfo Bécquer verbindet ihn die literarische Nutzbarmachung spanischer Topoi, Traditionen und Legenden, deren Aufarbeitung, zumindest im Falle des Spaniers, den Rahmen romantischer Sicht- und Darstellungsweisen zu sprengen vermag. Beide nutzen spezifische Wahrnehmungsmodi, die es ihnen ermöglichen, Bilder einer glorreichen spanischen Vergangenheit zu evozieren und für den Leser des 19. Jahrhunderts verfügbar zu machen.

Autorentext
Die Autorin: Birgit Behrendt wurde 1968 in Krefeld geboren. Sie studierte an der Universität Marburg, der University of Bristol (Großbritannien) und an der Universidad de Extremadura, Cáceres (Spanien), Amerikanistik, Spanisch und Anglistik. Die Autorin arbeitet als Freie Journalistin.

Klappentext

Die Bedeutung Washington Irvings für das Spanienbild im englischsprachigen Raum ist unbestritten. Dennoch sind seine auf Spanien bezogenen Werke im Detail wenig erforscht. Mit dem spanischen Spätromantiker Gustavo Adolfo Bécquer verbindet ihn die literarische Nutzbarmachung spanischer Topoi, Traditionen und Legenden, deren Aufarbeitung, zumindest im Falle des Spaniers, den Rahmen romantischer Sicht- und Darstellungsweisen zu sprengen vermag. Beide nutzen spezifische Wahrnehmungsmodi, die es ihnen ermöglichen, Bilder einer glorreichen spanischen Vergangenheit zu evozieren und für den Leser des 19. Jahrhunderts verfügbar zu machen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die literarische Entdeckung Spaniens - Die Rekonstruktion einer verlorenen Zeit - Romantische Motive im Vergleich - Spanien-Bilder, -mythen und -motive.

Produktinformationen

Titel: Spanien-Bilder bei Gustavo Adolfo Bécquer und Washington Irving
Untertitel: Vergleichende Untersuchungen zu Motiven der Romantik
Autor:
EAN: 9783631518182
ISBN: 978-3-631-51818-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 401g
Größe: H211mm x B149mm x T22mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien und Dokumente zur Geschichte der romanischen Literaturen"