Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Gewaltprävention durch Schulsport

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In zunehmendem Maße wird in den Medien über erhöhte Gewaltbereitschaft von Kindern und Jugendlichen berichtet. Lehrer und Erzieher... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

In zunehmendem Maße wird in den Medien über erhöhte Gewaltbereitschaft von Kindern und Jugendlichen berichtet. Lehrer und Erzieher sehen sich vor die Aufgabe gestellt, sich mit den Ursachen und Folgen der Ge walt be reit schaft zu befassen. Die Nachfrage nach Gewaltprävention in der Schule steigt. Hier könnte der Schulsport zukünftig eine wichtige Rolle spielen. Die Au torin Bianca Stärk gibt einen Überblick über diverse Ge walt prä ven tions theo rien und versucht, diese mit der Schule und dem Sport zu verbinden. Die Vor- und Nachteile des Sports als Hilfsmittel zur Gewaltprävention werden da bei herausgearbeitet. Es wird die Umsetzung der Gewaltprävention im Sport unterricht veranschaulicht und die Sportarten in Bezug auf ihre ge walt prä ventive Eignung untersucht. Es werden außerdem verschiedene Arten von Schul projekten vorgestellt und Möglichkeiten bzw. Grenzen be we gungs be zo ge ner Gewaltprävention ausgelotet. Das Buch richtet sich an Lehrer, Erzieher und Personen, die im Schulsport oder Vereinssport tätig sind und etwas ge gen die zunehmende Gewaltbereitschaft der Jugendlichen unternehmen wol len.

Autorentext

ANNIKA LISA BELISLE HAS A MASTER OF PHILOSOPHY IN LITERATURE STUDIES FROM THE UNIVERSITY OF OSLO. SHE IS CO-EDITOR OF THE NORWEGIAN LITERARY MAGAZINE BIBLIOTEKET.



Klappentext

In zunehmendem Maße wird in den Medien über erhöhte Gewaltbereitschaft von Kindern und Jugendlichen berichtet. Lehrer und Erzieher sehen sich vor die Aufgabe gestellt, sich mit den Ursachen und Folgen der Ge­walt­be­reit­schaft zu befassen. Die Nachfrage nach Gewaltprävention in der Schule steigt. Hier könnte der Schulsport zukünftig eine wichtige Rolle spielen. Die Au­torin Bianca Stärk gibt einen Überblick über diverse Ge­walt­prä­ven­tions­theo­rien und versucht, diese mit der Schule und dem Sport zu verbinden. Die Vor- und Nachteile des Sports als Hilfsmittel zur Gewaltprävention werden da­bei herausgearbeitet. Es wird die Umsetzung der Gewaltprävention im Sport­unterricht veranschaulicht und die Sportarten in Bezug auf ihre ge­walt­prä­ventive Eignung untersucht. Es werden außerdem verschiedene Arten von Schul­projekten vorgestellt und Möglichkeiten bzw. Grenzen be­we­gungs­be­zo­ge­ner Gewaltprävention ausgelotet. Das Buch richtet sich an Lehrer, Erzieher und Personen, die im Schulsport oder Vereinssport tätig sind und etwas ge­gen die zunehmende Gewaltbereitschaft der Jugendlichen unternehmen wol­len.

Produktinformationen

Titel: Gewaltprävention durch Schulsport
Untertitel: Theorie und Umsetzung
Autor:
EAN: 9783639397833
ISBN: 978-3-639-39783-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 199g
Größe: H227mm x B154mm x T13mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.