Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Integration von Märchen und Fabeln in den Literaturunterricht

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Univer... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Universität Koblenz-Landau (Germanistik), Veranstaltung: Märchen im Deutschunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Märchen erzählen von Lebenserfahrungen, Einsichten und Wünsche der Menschen. Dabei laden sie zur Reflexion ein und hinterlassen sowohl bei den jungen als auch bei den alten Lesern eine emotionale und geistige Wirkung, da sie vom aktuellen Leben erzählen, wie beispielsweise von Abenteuern und Schicksalen oder auch den menschlichen Verhaltensweisen. Märchen lösen dabei auch Resonanzen in uns aus, weil sie Gedanken und Gefühle in uns wecken. Das macht sie besonders lebensnah und sind deshalb eine hervorragende Grundlage, welche in den Literaturunterricht eingebunden werden kann. Hierfür bedarf es jedoch einer didaktischen Konzeption. Die beliebtesten und effektivsten Formen dieser Konzeption sind dabei das Erzählen, das Lesen, das Zuhören, das Gespräch über Inhalte, das Malen und das Spielen. Dennoch gibt es viele weitere Verarbeitungsformen im künstlerischen Gestalten, im musikalischen Bereich sowie in der Umsetzung in andere Textformen und in Medien wie Theater, Film, Hörspiel, Schattenspiel oder als szenische Interpretation. Märchen können demnach nicht nur im Deutschunterricht eingesetzt werden, sondern bieten eine hervorragende Voraussetzung des fächerübergreifenden Arbeitens. Märchen sind also ein didaktisches Instrument, denn Märchen transportieren nicht nur Inhalte leicht verständlich und kindgerecht, sondern tragen auch dazu bei, dass andere Unterrichtsinhalte schneller begriffen werden können.

Produktinformationen

Titel: Integration von Märchen und Fabeln in den Literaturunterricht
Autor:
EAN: 9783346088222
ISBN: 978-3-346-08822-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019