Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Crowdfunding als Möglichkeit zur Finanzierung von Start-ups

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Hausarbeit ist es, Crowdfunding als Instrument der Finanzierung von Start-ups zu untersuchen und die Bedeutung des Crowdfundings für die Finanzierung von Start-ups auszuarbeiten. Die Finanzierung für den Aufbau der Freiheitsstatue gilt als weltweit erstes namhafte Crowdfunding Projekt. Das erste dokumentierte Crowdfunding- Projekt fand im Jahr 1885 in den Vereinigten Staaten von Amerika statt. Aufgrund der Finanzkrise stagnierten die Bemühungen, Kapital für den Sockel, sowie für den Aufbau der von Frankreich als Geschenk gefertigten Freiheitsstatue aufzubringen. Innerhalb von fünf Monaten konnten dank einer Zeitungskampagne und der kleinen Spenden von Hunderten Bewohnern der benötigte Betrag von 250.000 US- Dollar gesammelt und die Statue aufgebaut werden. Crowdfunding ist ein aus dem englischsprachigen Raum stammendes Wort, welches sich aus den Wörtern Crowd (Menge) und funding (Unterstützung) zusammensetzt. Wie der Name bereits suggeriert, bezeichnet Crowdfunding die Finanzierung bzw. Unterstützung (Funding) von verschiedensten Projekten. Durch eine Vielzahl an Einzelkapitalgebern, die sogenannte Crowd, werden Projektinitiatoren massengestützt finanziert. Crowdfunding wird daher auch als Schwarmfinanzierung bezeichnet. Unternehmensgründungen, kreativen-, kulturellen- sowie sozialen Projekten, wird hiermit eine alternative Finanzierung ihres Vorhabens ermöglicht. Die Akquise der Geldgeber erfolgt über das Internet. Die internetbasierte Finanzierungsform, stammt aus den USA und ist über die Plattform kickstarter.com 2009 populär geworden. Allein über diese Plattform erreicht seit Beginn 2009 bis Ende 2016 ein Finanzierungsvolumen von 2,9 Milliarden US- Dollar. Auch in Deutschland hat das Crowdfunding deutlich an Bedeutung gewonnen. Seit 2011 bis Ende 2016 konnte über deutsche Plattformen insgesamt 36,1 Mio. Euro für 4977 Projekte generiert werden.

Produktinformationen

Titel: Crowdfunding als Möglichkeit zur Finanzierung von Start-ups
Autor:
EAN: 9783668970700
ISBN: 978-3-668-97070-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 56g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019