Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Zur Besteuerungssystematik von Alterseinkünften

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Vorschlag der "Sachverständigenkommission zur Neuordnung der steuerrechtlichen Behandlung von Altersvorsorgeaufwendungen und A... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der Vorschlag der "Sachverständigenkommission zur Neuordnung der steuerrechtlichen Behandlung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen" soll zu einer gleichartigen Besteuerung der Altersvorsorgemöglichkeiten führen. Durch die jüngste Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 06.03.2002 ist die Besteuerung der Altersvorsorge wieder in den Fokus geraten. Fraglich ist allerdings, ob die angestrebte Reform ausreicht, ein einheitliches Besteuerungssystem für Alterseinkünfte zu implementieren. Zur Einführung stellt die Autorin Bianca Abels die theoretischen Anforderungen an ein funktionerendes Steuersystem dar. Darauf aufbauend werden die geltenden, nebeneinander geltenden Systeme erläutert. Um die Ungleichbehandlungen zu illustrieren, zeigt die Autorin an Beispielen, welche finalen Steuerlasten sich aus den einzelnen Anlagemöglichkeiten ergeben. Abschließend stellt sich die Frage, ob der Vorschlag der sogenannten Rürup Kommission einen Schritt in die richtige Richtung darstellt. Das Buch richtet sich primär an Wirtschaftswissenschaftler.

Autorentext

Bianca Abels, geboren 1978. 1997-2004 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Steuerlehre, Wirtschaftsprüfung und Steuerrecht. Abschluss als Diplom-Kauffrau.



Klappentext

Der Vorschlag der "Sachverständigenkommission zur Neuordnung der steuerrechtlichen Behandlung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen" soll zu einer gleichartigen Besteuerung der Altersvorsorgemöglichkeiten führen. Durch die jüngste Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 06.03.2002 ist die Besteuerung der Altersvorsorge wieder in den Fokus geraten. Fraglich ist allerdings, ob die angestrebte Reform ausreicht, ein einheitliches Besteuerungssystem für Alterseinkünfte zu implementieren. Zur Einführung stellt die Autorin Bianca Abels die theoretischen Anforderungen an ein funktionerendes Steuersystem dar. Darauf aufbauend werden die geltenden, nebeneinander geltenden Systeme erläutert. Um die Ungleichbehandlungen zu illustrieren, zeigt die Autorin an Beispielen, welche finalen Steuerlasten sich aus den einzelnen Anlagemöglichkeiten ergeben. Abschließend stellt sich die Frage, ob der Vorschlag der sogenannten Rürup Kommission einen Schritt in die richtige Richtung darstellt. Das Buch richtet sich primär an Wirtschaftswissenschaftler.

Produktinformationen

Titel: Zur Besteuerungssystematik von Alterseinkünften
Untertitel: Notwendigkeit von Reformen
Autor:
EAN: 9783836454919
ISBN: 978-3-8364-5491-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 132g
Größe: H218mm x B154mm x T12mm
Jahr: 2013