Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrecht und US-amerikanischem Copyright Law

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Jahr 2005 sorgte das Google Bibliotheksprojekt als Teil der Google Buchsuche das erste Mal für Aufsehen. Das US-amerikanische U... Weiterlesen
20%
93.20 CHF 74.55
Sie sparen CHF 18.65
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Jahr 2005 sorgte das Google Bibliotheksprojekt als Teil der Google Buchsuche das erste Mal für Aufsehen. Das US-amerikanische Unternehmen Google Inc. digitalisierte in den USA ganze Bibliotheksbestände, um Internetnutzern eine Volltextsuche in den einzelnen Büchern zu ermöglichen. Mit dem Settlement-Agreement, welches Google am 28.10.2008 mit den in den USA gegen das Bibliotheksprojekt klagenden Autoren- und Schriftstellervereinigungen schloss, rückte das Google Bibliotheksprojekt im Jahr 2009 erneut ins Blickfeld des allgemeinen Interesses. Das Hauptaugenmerk einer Prüfung der Vereinbarkeit des Bibliotheksprojekts mit deutschem Urheberrecht liegt auf der Frage, ob bereits das Anzeigen kurzer Textauszüge (sogenannter Snippets) aus einem Werk als Suchergebnis rechtsverletzenden Charakter hat. Eine wichtige Rolle spielt hierbei das Zitatrecht. Ziel der Darstellung ist es weiterhin, die Rolle des Urheberpersönlichkeitsrechts zu beleuchten. Den Schwerpunkt der Untersuchung des US-amerikanischen Rechts bildet die Fair Use-Analyse. Auch in Bezug auf das US-amerikanische Recht wird die persönlichkeitsrechtliche Komponente des Falls untersucht.

Autorentext
Die Autorin: Bettina Lucke, geboren 1981, studierte von 2000 bis 2006 Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig. Seit 2006 arbeitet sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsches und Internationales Bank- und Kapitalmarktrecht an der Universität Leipzig. Derzeit ist sie als Rechtsreferendarin am Landgericht Leipzig tätig.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Google-Bibliothek Digitalisieren Internet Suchmaschine Datenbank Verwertungsrechte Vervielfältigungsrecht Zugänglichmachung Werkbegriff Zitierfreiheit Privatkopie Schranke Schutzlandprinzip Webseite Multimediawerk Werbung Persönlichkeitsrechte Urheberpersönlichkeitsrecht Namensrecht Unterlassungsanspruch Schadensersatzanspruch Internationale Zuständigkeit Unerlaubte Handlung ZPO EuGVO Tatort Forum shopping Copyright Law Klage Prozessvergleich Fair Use Moral rights Werkintegrität Haftung USA.

Produktinformationen

Titel: Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrecht und US-amerikanischem Copyright Law
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631599501
ISBN: 978-3-631-59950-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 438g
Größe: H211mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2009
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"