Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Lehrer ausgebrannt und heiß begehrt

  • Fester Einband
  • 146 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fast täglich erfahren wir aus den Medien etwas über die unhaltbaren Zustände in unseren Schulen: Unterrichtsausfall, Burnout bei S... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Fast täglich erfahren wir aus den Medien etwas über die unhaltbaren Zustände in unseren Schulen: Unterrichtsausfall, Burnout bei Schülern und Lehrkräften, Lehrerstellen können nicht besetzt werden, Schwierigkeiten mit der Integration von Flüchtlingskindern und durch Inklusion von Kindern mit Sonderförderbedarf ... Was sind die Ursachen dafür, dass Unterricht ausfällt? Wie ist es zu erklären, dass junge Menschen den Schulbesuch verweigern oder über Burnout-Symptome klagen? Warum fehlt Lehrkräften die Kraft, sich den Herausforderungen des Schulalltags zu stellen? Warum wählen zu wenige Studierende das Berufsziel Lehrer und warum brechen Lehramtsbewerber ihre Ausbildung ab? Es reicht nicht, immer wieder neue Mechanismen zu ersinnen, wie Abschlüsse vergleichbar gemacht werden können! Es reicht nicht, wenn wir versuchen, vorliegende Mängel zu verwalten! Wir brauchen dringend einen umfassenden Blick auf die Sachlage und die Bereitschaft, an den vorhandenen Ursachen grundlegende Änderungen vorzunehmen! Die Autorin des vorliegenden Buches hat sich nach jahrzehntelanger Lehrertätigkeit aus dem aktiven Schuldienst verabschiedet, um ihre Erfahrungen zu verarbeiten und einem größeren Publikum zur Verfügung zu stellen. Auf der Grundlage ihrer Unterrichtserfahrungen ergründet sie die Ursachen der aktuellen Schulmisere und fordert notwendige Änderungen.

Im vorliegenden Buch verarbeitet die Autorin ihre langjährigen Erfahrungen an verschiedenen Schulen. Sie unterrichtete an allen gängigen Schulformen in 13 Schulstufen bis zum Abitur. Durch beständige Fortbildung verschaffte sie sich selbst einen Überblick über Möglichkeiten , ertragreich gemeinsam mit jungen Menschen zu lernen. Sie war Mitarbeiterin in Projekten zur individuellen Förderung und bildete gemeinsam mit einer Kollegin Konfliktschlichter aus. Außerdem führte sie eine schulinterne Lehrerfortbildung durch und betreute junge Kollegen mit viel Freude und gegenseitigem Gewinn. Schließlich entschied sie sich dazu, sich vorzeitig und noch gesund aus dem aktiven Schuldienst zu verabschieden, um ihre Erfahrungen und Einsichten einem größeren Publikum zur Verfügung zu stellen, in der Hoffnung, dass Erziehungsberechtigte, Politiker, Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und diejenigen, die für das schulische Bildungswesen verantwortlich sind, dazu anzuregen, mit dazu beizutragen, dass notwendige Änderungen gefunden und umgesetzt werden.

Autorentext

Bettina Lorenzen, Jahrgang 1956, ist aus­ge­bildete Lehrerin für die Klassenstufen 1 bis 13 und hat 36 Jahre lang im Schuldienst an ver­schie­denen Schulen gearbei­tet. Sie stu­dierte die Lehrämter für die Fächer Ma­the­matik, Kunst und Musik. Neben ihrer Unter­richts­tätigkeit initiierte sie Projekte, wie die Aus­bildung von Kon­flikt­schlichtern, die Ein­rich­tung von Zusatz­angeboten für beson­ders begabte Schüler sowie die Organisation einer aktiven Mittagspause. Sie engagierte sich für die schul­interne Lehrerfort­bildung und begleitete informell junge Kollegen. Durch eine Zu­­satz­ausbildung im Bereich Coaching und Mediation erweiterte sie ihre Fähigkeiten hinsichtlich ihrer empathischen und zielführenden Gesprächs­führung. Heute lebt sie bei Eckernförde und berät Schüler und Eltern bei schulischen Schwie­rigkeiten und Konflikten im Dreieck Lehrer - Eltern - Schüler.

Produktinformationen

Titel: Lehrer ausgebrannt und heiß begehrt
Untertitel: Ursachen und notwendige Änderungen im schulischen Bildungswesen
Autor:
EAN: 9783941664616
ISBN: 978-3-941664-61-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Novalis Verlag GbR
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 146
Gewicht: 298g
Größe: H216mm x B144mm x T17mm
Veröffentlichung: 09.08.2018
Jahr: 2018