Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Das Spiel im Englischunterricht

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Humboldt-Universität... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Anglistik und Amerikanistik), Veranstaltung: Das Spiel im Englischunterricht, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 6. Mai 1994 wurde eine Empfehlung der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik (KMK) herausgegeben. Diese empfiehlt den Fremdsprachenbeginn ab Klasse 3 in der Grundschule. Heute haben fast alle Bundesländer den Fremdsprachenunterricht ab Klasse 3 eingeführt, in manchen Bundesländern sogar schon ab Klasse 1. Nachfolgend möchte ich zuerst einige Konzepte des frühen Fremdsprachenlernens vorstellen unter besonderer Betrachtung des Konzepts Frühbeginn. Des Weiteren werde ich die Ziele und Lerninhalte aus der Berliner Lerninhaltebeschreibung darstellen und die Methodische Umsetzung sowie die Unterrichtsgestaltung erläutern. Ein Teil meiner Arbeit umfasst auch die Frage der Leistungsbeurteilung und Fehlerkorrektur, weil dies immer ein problematisches Thema ist, mit dem sich LehrerInnen auseinander setzen müssen. Am Ende werde ich noch einige Aussagen zum Spiel treffen, da Spiele und früher Fremdsprachenunterricht in engem Zusammenhang stehen und Spiele heute in der Grundschule eine große Rolle spielen. Abschließend werde ich einige Spiele vorstellen. Diese Spiele zeigen, dass der Einsatz von Bewegungsspielen und Liedern im frühen Fremdsprachenbeginn Bestandteil eines kindorientierten, handlungsorientierten und ganzheitlichen Unterrichts ist.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Anglistik und Amerikanistik), Veranstaltung: Das Spiel im Englischunterricht, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 6. Mai 1994 wurde eine Empfehlung der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik (KMK) herausgegeben. Diese empfiehlt den Fremdsprachenbeginn ab Klasse 3 in der Grundschule. Heute haben fast alle Bundesländer den Fremdsprachenunterricht ab Klasse 3 eingeführt, in manchen Bundesländern sogar schon ab Klasse 1. Nachfolgend möchte ich zuerst einige Konzepte des frühen Fremdsprachenlernens vorstellen unter besonderer Betrachtung des Konzepts Frühbeginn. Des Weiteren werde ich die Ziele und Lerninhalte aus der Berliner Lerninhaltebeschreibung darstellen und die Methodische Umsetzung sowie die Unterrichtsgestaltung erläutern. Ein Teil meiner Arbeit umfasst auch die Frage der Leistungsbeurteilung und Fehlerkorrektur, weil dies immer ein problematisches Thema ist, mit dem sich LehrerInnen auseinander setzen müssen. Am Ende werde ich noch einige Aussagen zum Spiel treffen, da Spiele und früher Fremdsprachenunterricht in engem Zusammenhang stehen und Spiele heute in der Grundschule eine große Rolle spielen. Abschließend werde ich einige Spiele vorstellen. Diese Spiele zeigen, dass der Einsatz von Bewegungsspielen und Liedern im frühen Fremdsprachenbeginn Bestandteil eines kindorientierten, handlungsorientierten und ganzheitlichen Unterrichts ist.

Produktinformationen

Titel: Das Spiel im Englischunterricht
Untertitel: Frühes Fremdsprachenlernen und Spiele
Autor:
EAN: 9783656068853
ISBN: 978-3-656-06885-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 98g
Größe: H212mm x B149mm x T14mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen