Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Der Liebhaber meines Mannes

  • Fester Einband
  • 363 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(29) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(17)
(6)
(5)
(1)
(0)
powered by 
Marion ist hingerissen von Tom, dem großen Bruder ihrer besten Freundin, einem unverschämt gutaussehenden jungen Mann mit blonden ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Marion ist hingerissen von Tom, dem großen Bruder ihrer besten Freundin, einem unverschämt gutaussehenden jungen Mann mit blonden Locken und blauen Augen. Gleich bei der ersten Begegnung, da sind sie noch Teenager. Für sie ist er der Mann ihres Lebens, und so übersieht sie alle Zeichen, jeden Hinweis, dass Tom sich nicht für sie interessiert. Nicht für sie als Frau. Trotzdem hofft sie auf einen Heiratsantrag, und als er ihn endlich macht, ist sie glücklich. Ihre Liebe wird für sie beide reichen. Aber Tom hat ein anderes Leben, ist in andere Gefühle verstrickt. Sein ganzes Interesse gilt Patrick, dem Kurator des Museums in Brighton, der sich in Tom verliebt hat und ihm eine vÖllig neue Welt erÖffnet. Für Tom ist die Ehe das sichere Versteck in einer Zeit, in der Homosexualität gesellschaftlich und gesetzlich geächtet ist. So teilen ihn die beiden Liebenden, bis einer es nicht mehr aushält und drei Leben ruiniert. Bethan Roberts erzählt diesen Roman aus Marions und aus Patricks Perspektive, zärtlich und mit großer Empathie. Es ist eine Geschichte verschwendeter Jahre, unmÖglicher Liebe und durchkreuzter Hoffnungen in den 60er-Jahren, als sich die radikale Veränderung, wie man lebt und liebt, schon ankündigte, aber noch lange nicht lebbar war.

Autorentext
Bethan Roberts, geboren in Oxford, hat als Autorin und Produktionsassistentin beim Fernsehen gearbeitet und Creative Writing an der Chichester University und dem Goldsmith College in London unterrichtet. Sie lebt mit ihrer Familie in Brighton. Sie hat Kurzgeschichten und Romane verÖffentlicht. Bei Kunstmann erschienen 'Stille Wasser' (2008) und 'KÖchin für einen Sommer' (2009).

Klappentext

Marion ist hingerissen von Tom, dem gro n Bruder ihrer besten Freundin, einem unversch gutaussehenden jungen Mann mit blonden Locken und blauen Augen. Gleich bei der ersten Begegnung, da sind sie noch Teenager. F r sie ist er der Mann ihres Lebens, und so bersieht sie alle Zeichen, jeden Hinweis, dass Tom sich nicht f r sie interessiert. Nicht f r sie als Frau. Trotzdem hofft sie auf einen Heiratsantrag, und als er ihn endlich macht, ist sie gl cklich. Ihre Liebe wird f r sie beide reichen. Aber Tom hat ein anderes Leben, ist in andere Gef hle verstrickt. Sein ganzes Interesse gilt Patrick, dem Kurator des Museums in Brighton, der sich in Tom verliebt hat und ihm eine v llig neue Welt er ffnet. F r Tom ist die Ehe das sichere Versteck in einer Zeit, in der Homosexualit gesellschaftlich und gesetzlich ge tet ist. So teilen ihn die beiden Liebenden, bis einer es nicht mehr aush und drei Leben ruiniert. Bethan Roberts erz t diesen Roman aus Marions und aus Patricks Perspektive, z lich und mit gro r Empathie. Es ist eine Geschichte verschwendeter Jahre, unm glicher Liebe und durchkreuzter Hoffnungen in den 60er-Jahren, als sich die radikale Ver erung, wie man lebt und liebt, schon ank ndigte, aber noch lange nicht lebbar war.

Produktinformationen

Titel: Der Liebhaber meines Mannes
Editor:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783888978166
ISBN: 978-3-88897-816-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kunstmann Antje GmbH
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 363
Gewicht: 592g
Größe: H215mm x B147mm x T37mm
Veröffentlichung: 01.02.2013
Jahr: 2013
Auflage: 12.02.2013