Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erstellung eines Leitfadens für die Gestaltung von Graphiken zur Entscheidungsunterstützung

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Universität Konstanz (Unbekannt), Sprach... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Universität Konstanz (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Ziel der Arbeit ist die Erstellung eines Leitfadens für die Darstellung von Unternehmenskennzahlen in dem Online - Briefing Book eines größeren Unternehmens. Dazu werden die fünf Wissensgebiete Wahrnehmungspsychologie, Kognitionspsychologie, Human factors, Human-Computer Interaction und Visualisierung statistischer Information daraufhin untersucht, inwiefern sie relevante Beiträge zu dieser Fragestellung bereitstellen. Es zeigt sich, dass sich die Ansätze in den untersuchten Wissensgebieten in Hinblick auf wissenschaftliche Absicherung und praktische Umsetzbarkeit stark unterscheiden. Aufbauend auf dieser Analyse und auf einer Kurzbefragung von 19 Führungskräften im Unternehmen werden Prinzipien und Umsetzungsregeln zur Darstellung von Unternehmenskennzahlen aufgestellt und anhand eines Graphikprogramms (Claris Draw) idealtypisch realisiert. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wird anschließend an typischen Beispielen überprüft, inwieweit sich die Prinzipien mit dem im Unternehmen eingesetzten Tool Business Objects 4.1 umsetzen lassen. Die Ergebnisse fließen in einen Leitfaden ein, der für den betriebsinternen Gebrauch konzipiert ist. Die Befunde werden vor dem Hintergrund einer zunehmenden Bedeutung von Visualisierung in den Informationsgesellschaften diskutiert und Grenzen der Studie aufgezeigt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 1.Die Psychologie der Visuellen Wahrnehmung4 1.1Psychophysiologische Grundlagen des Sehens6 1.2Gestalttheorie9 1.3Wahrnehmung als konstruktiver Prozess12 2.Kognitive Psychologie14 2.1Entwicklung der kognitiven Psychologie14 2.2Implikationen des Informationsverarbeitungsansatzes15 2.3Implikationen aus der Entscheidungs- und Urteilsforschung18 3.Human factors21 3.1Das Basic Task Model (BTM) von Cleveland & McGill (1984)22 3.2Das Proximity Compatibility Principle und seine Relevanz für die menschliche Informationsverarbeitung27 4.Human-Computer Interaction (HCI)32 4.1Aspekte der Bildschirmaufteilung33 4.2Farbe34 5.Visualisierung statistischer Daten37 5.1Tuftes praktische Theorie für Datengraphiken37 5.1.1Zielsetzung von - The visual display of quantitative information"37 5.1.2Zwei Gütekriterien38 5.1.3Die "praktische Theorie"39 5.1.4Kritische Würdigung des Tufteschen Ansatzes40 5.2Geschäftsgraphiken41 5.2.1Ein viergestuftes Vorgehensmodell42 5.2.1.1Erster Schritt: Prüfung der Graphiktauglichkeit der Daten42 5.2.1.2Zweiter Schritt: Organisation der Daten in Diagramme42 5.2.1.3Dritter Schritt: Wahl des Diagrammtyps43 5.2.1.4Vierter Schritt: Skalierung44 5.2.2Erweiterung des Graphikrepertoires45 6.Herleitung der Prinzipien47 6.1Kurzbefragung der Führungskräfte47 6.2Aufstellung der Prinzipien48 6.2.1Erstes Prinzip: Entlastung des Arbeitsgedächtnisses49 6.2.2Zweites Prinzip: Automatisierte Informationsverarbeitung49 6.2.3Drittes Prinzip: Diagramminterne Auswertungssteuerung50 6.2.4Viertes Prinzip: Wahrnehmungsgerechte Datendarstellung50 6.2.5Fünftes Prinzip: Augenphysiologisch basierte Farbgebung51 6.2.6Sechstes Prinzip: Kombinierte Darstellung von Diagramm und Tabelle51 6.3Idealtypische Umsetzung der Prinzipien52 7.Erstellung des Leitfadens57 7.1Machbarkeitsstudie57 7.2Leitfaden zur Erstellung von Diagrammen und Tabellen für das LMS - Briefing Book61 8.Schlussbetrachtung66 9.Literatur69 Anhang

Klappentext

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Ziel der Arbeit ist die Erstellung eines Leitfadens für die Darstellung von Unternehmenskennzahlen in dem Online - Briefing Book eines größeren Unternehmens. Dazu werden die fünf Wissensgebiete Wahrnehmungspsychologie, Kognitionspsychologie, Human factors, Human-Computer Interaction und Visualisierung statistischer Information daraufhin untersucht, inwiefern sie relevante Beiträge zu dieser Fragestellung bereitstellen. Es zeigt sich, dass sich die Ansätze in den untersuchten Wissensgebieten in Hinblick auf wissenschaftliche Absicherung und praktische Umsetzbarkeit stark unterscheiden. Aufbauend auf dieser Analyse und auf einer Kurzbefragung von 19 Führungskräften im Unternehmen werden Prinzipien und Umsetzungsregeln zur Darstellung von Unternehmenskennzahlen aufgestellt und anhand eines Graphikprogramms (Claris Draw) idealtypisch realisiert. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wird anschließend an typischen Beispielen überprüft, inwieweit sich die Prinzipien mit dem im Unternehmen eingesetzten Tool Business Objects 4.1 umsetzen lassen. Die Ergebnisse fließen in einen Leitfaden ein, der für den betriebsinternen Gebrauch konzipiert ist. Die Befunde werden vor dem Hintergrund einer zunehmenden Bedeutung von Visualisierung in den Informationsgesellschaften diskutiert und Grenzen der Studie aufgezeigt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 1.Die Psychologie der Visuellen Wahrnehmung4 1.1Psychophysiologische Grundlagen des Sehens6 1.2Gestalttheorie9 1.3Wahrnehmung als konstruktiver Prozess12 2.Kognitive Psychologie14 2.1Entwicklung der kognitiven Psychologie14 2.2Implikationen des Informationsverarbeitungsansatzes15 2.3Implikationen aus der Entscheidungs- und Urteilsforschung18 3.Human factors21 3.1Das Basic Task Model (BTM) von Cleveland & McGill (1984)22 3.2Das Proximity Compatibility Principle und seine Relevanz für die menschliche Informationsverarbeitung27 4.Human-Computer Interaction (HCI)32 4.1Aspekte der Bildschirmaufteilung33 4.2Farbe34 5.Visualisierung statistischer Daten37 5.1Tuftes praktische Theorie für Datengraphiken37 5.1.1Zielsetzung von - The visual display of quantitative information"37 5.1.2Zwei Gütekriterien38 5.1.3Die "praktische Theorie"39 5.1.4Kritische Würdigung des Tufteschen Ansatzes40 5.2Geschäftsgraphiken41 5.2.1Ein viergestuftes Vorgehensmodell42 5.2.1.1Erster Schritt: Prüfung der Graphiktauglichkeit der Daten42 5.2.1.2Zweiter Schritt: [...]

Produktinformationen

Titel: Erstellung eines Leitfadens für die Gestaltung von Graphiken zur Entscheidungsunterstützung
Autor:
EAN: 9783838609935
ISBN: 978-3-8386-0993-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 145g
Größe: H211mm x B146mm x T12mm
Jahr: 1998