Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Einigungsstelle

  • Fester Einband
  • 218 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Einigungsstelle ist eine betriebliche Schlichtungsstelle. Sie kann dazu dienen, Meinungsverschiedenheiten zwischen Arbeitgeber... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Einigungsstelle ist eine betriebliche Schlichtungsstelle. Sie kann dazu dienen, Meinungsverschiedenheiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat in den gesetzlich festgelegten Fällen beizulegen. Damit ist sie ein wesentliches Instrument der Betriebsverfassung, mit dem der Betriebsrat seine Mitbestimmungsrechte durchsetzen kann. Zwar ist die Einigungsstelle kein Allheilmittel für fehlende Mitbestimmungsrechte. Aber: Wer als Betriebsrat dieses Instrument pragmatisch und überlegt einsetzt, kann erfolgreich Arbeitnehmerinteressen durchsetzen. Wichtige Fragen hierbei sind: Wie funktioniert dieses Verfahren konkret? Worauf ist zu achten? Wo befinden sich mögliche Stolperfallen? Das Handbuch ist eine umfassende, aktuelle und praxisnahe Handlungsanleitung - besonders für Interessenvertreter. Die Autoren beschreiben die dazu notwendigen Voraussetzungen, erprobte Verfahren und typische Verhandlungsverläufe. Die Autoren: Berthold Göritz, Diplom-Betriebswirt (FH), seit 2003 Partner der forba. Nikolai Laßmann, Ass.jur. und Diplom-Kaufmann (FH), seit 2012 Partner der forba. Matthias Pankau, Dipl.-Ingenieur, seit 2006 Partner der forba. Rudi Rupp, Diplombetriebswirt, Diplomhandelslehrer und Dr.rer.pol.; Gründungsmitglied der forba und langjähriger Partner bis 2012. Helmur Teppich, Dipl.-Kaufmann, Gründungsmitglied der forba und langjähriger Partner.

Autorentext
Pankau, Matthias Dipl.-Ingenieur, seit 2006 Partner der forba. Rupp, Rudi Dipl.-Betriebswirt (FH), Dipl.-Handelslehrer, bis Ende 2011 Partner in der FORBA Partnerschaft Berlin, spezialisiert auf die Beratung und Schulung von Betriebs- und Personalräten. Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Klappentext

Die Einigungsstelle ist eine innerbetriebliche Schlichtungsstelle. Sie tritt zusammen, verhandelt und entscheidet, wenn Betriebsrat und Arbeitgeber sich in mitbestimmungspflichtigen Fragen nicht einigen kC6nnen. Das Handbuch Einigungsstelle vermittelt das gesamte Basiswissen dieser Art der betrieblichen Auseinandersetzung. Es stellt die notwendigen Grundlagen zur Verf)gung, um Einigungsstellenverfahren gr)ndlich vorzubereiten und die Erfolgsaussichten des Verfahrens richtig einzusch(tzen.



Inhalt

Das Handbuch Einigungsstelle vermittelt das gesamte Basiswissen dieser Art der betrieblichen Auseinandersetzung. Es stellt die notwendigen Grundlagen zur Verf)gung, um Einigungsstellenverfahren gr)ndlich vorzubereiten und die Erfolgsaussichten des Verfahrens richtig einzusch(tzen. Was ist eine Einigungsstelle? In welchen F(llen wird sie t(tig? Wann kann das Verfahren vor einer Einigungsstelle erzwungen werden? Was muss der Betriebsrat beachten, wenn er die Einigungsstelle anrufen will? Wie laufen die Verhandlungen ab? Wer tr(gt die Kosten des Verfahrens? Wann ist der Spruch einer Einigungsstelle zu )berpr)fen? Die Autoren: Berthold G|ritz, Diplom-Betriebswirt (FH), seit 2003 Partner der forba. Nikolai Lamann, Ass. Jur. und Diplom-Kaufmann (FH), seit 2012 Partner der forba. Matthias Pankau, Diplom-Ingenieur, seit 2006 Partner der forba. Rudi Rupp, Diplom-Betriebswirt, Diplom-Handelslehrer und Dr. rer.pol.; Gr)ndungsmitglied der forba und Partner bis 2012. Helmut Teppich, Diplom-Kaufmann, Gr)ndungsmitglied der forba und langj(hriger Partner. Alle Autoren waren oder sind Mitarbeiter der forba Forschungs- und Beratungsstelle f)r betriebliche Arbeitnehmerfragen, Partnerschaft der Ingenieure und beratenden Betriebswirte, Berlin.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Einigungsstelle
Untertitel: Mitbestimmungsrechte gezielt durchsetzen
Schöpfer:
Autor:
EAN: 9783766364395
ISBN: 978-3-7663-6439-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Bund-Verlag GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 218
Gewicht: 422g
Größe: H216mm x B151mm x T20mm
Veröffentlichung: 16.11.2016
Jahr: 2016
Auflage: 5. Auflage
Land: DE