Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Konjunkturlenkung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und in der Gemeinschaft selbst

  • Kartonierter Einband
  • 311 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gegenstand der Untersuchung ist der aktuelle konjunkturpolitische Rechtsrahmen in den Mitgliedstaaten und in der Europäischen Wirt... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gegenstand der Untersuchung ist der aktuelle konjunkturpolitische Rechtsrahmen in den Mitgliedstaaten und in der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft selbst. Ausgehend von einer Betrachtung der auf nationaler und gemeinschaftlicher Ebene herrschenden Gestaltungsprinzipien für die Wirtschaftsordnung, befasst sich die Arbeit mit einer Bestandsaufnahme der Ziele, Kompetenzträger und Instrumente der Konjunkturpolitik in den Mitgliedsländern. Dabei schenkt die Beschreibung der konjunkturpolitischen Aktionsmittel den Verhältnissen in der Bundesrepublik Deutschland - namentlich dem Stabilitätsgesetz als modernem konjunkturlenkendem Instrumentarium - besondere Beachtung. Ausführlich geht die Arbeit sodann der Frage der Konjunkturlenkung auf Gemeinschaftsebene nach.

Produktinformationen

Titel: Die Konjunkturlenkung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und in der Gemeinschaft selbst
Untertitel: Eine Untersuchung des Rechtsrahmens
Autor:
EAN: 9783261024374
ISBN: 978-3-261-02437-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 420g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1977
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"