Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Wahrheit der Geschichte

  • Kartonierter Einband
  • 456 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht die Entstehungsbedingungen, unter denen sich seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Wandel von der... Weiterlesen
20%
126.00 CHF 100.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit untersucht die Entstehungsbedingungen, unter denen sich seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Wandel von der traditionellen katholischen Kirchengeschichtsschreibung zur eigenständigen historisch-kritischen Disziplin vollzog. Sie analysiert dazu das methodische Selbstverständnis einschlägiger Kirchenhistoriker und deren Auffassung vom Gegenstand, Wesen und Umfang sowie von den Möglichkeiten und Grenzen der Kirchengeschichte. Auf der Basis vatikanischer Archivalien werden die kurialen Ziele und Vorstellungen über die Erfordernisse der Kirchengeschichtsschreibung anhand der von Papst Leo XIII. eingesetzten "Kardinalskommission zur Erneuerung der historischen Studien" in ihrem zeitgenössischen Kontext erörtert und die historischen Gründe für das Scheitern jener Initiative dargelegt. In der Gegenüberstellung jenes Ansatzes mit kirchengeschichtlichen Konzeptionen spezifisch theologischer und spezifisch historischer Prägung differenziert die Untersuchung die Palette der verschiedenen Neuansätze und benennt zugleich die historischen Gründe für den heutigen eigentümlichen Sonderstatus der Kirchengeschichtsschreibung als gleichermaßen historische und theologische Disziplin.

Autorentext

Der Autor: Bernhard Steinhauf, geboren 1959 in Frankfurt/M. Studium der Geschichte und der Theologie in Berlin, München und Bamberg, 1986 Stipendiat der Graduiertenförderung des Cusanuswerks/Bischöfliche Studienförderung; 1989 Promotion. 1990 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Patrologie und Kirchengeschichte der Fakultät Katholische Theologie der Universität Bamberg, 1997 ebenda Habilitation im Fach Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Voraussetzungen des Streites um die Kirchengeschichtsschreibung bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts - Die Schwierigkeit mit der Geschichte - Traditionelle katholische Kirchengeschichtsschreibung - Leo XIII. und das Programm zur Erneuerung der Kirchengeschichtsschreibung - Kirchengeschichtliche Konzeptionen seit der Zeit des Pontifikates Leos XIII. bis zur Zeit der sogenannten Modernismuskrise - Neuscholastik und Modernismus: die Frage nach der «Wahrheit der Geschichte» - Strategien der Konfliktlösung - Memorandum Alfred Loisys an Leo XIII. «De Studiis Scripturae Sacrae» - Bibliographie.

Produktinformationen

Titel: Die Wahrheit der Geschichte
Untertitel: Zum Status katholischer Kirchengeschichtsschreibung am Vorabend des Modernismus
Autor:
EAN: 9783631338964
ISBN: 978-3-631-33896-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 456
Gewicht: 612g
Größe: H210mm x B149mm x T28mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Bamberger Theologische Studien"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen