Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Stellung des Hinterlegers am Sammelbestand von Wertrechten nach deutschem und französischem Recht

  • Kartonierter Einband
  • 147 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor betrachtet in rechtsvergleichender Weise die Rechtsstellung des Hinterlegers am Sammelbestand von Wertrechten und darübe... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor betrachtet in rechtsvergleichender Weise die Rechtsstellung des Hinterlegers am Sammelbestand von Wertrechten und darüber hinaus von Wertpapieren nach deutschem und französischem Recht. Er kommt dabei zu dem Ergebnis, daß es weder nach deutschem noch nach französischem Recht möglich ist, gutgläubig Eigentum an Sammelbestandsanteilen zu erwerben, und er zeigt auf, daß dies auch nicht erforderlich ist. Weiter beschreibt der Autor die Reform und das System der französischen Sammelverwaltung von Effekten, das auch für Deutschland geeignet ist.

Autorentext

Der Autor: Bernhard Meiski wurde 1957 in Remscheid geboren und studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Er legte 1985 das erste und 1988 das zweite Staatsexamen ab. Seit 1989 ist er als Rechtsanwalt, seit 1992 als Fachanwalt für Steuerrecht tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Entwicklung des Wertrechtes aus dem Wertpapier - Die rechtliche Stellung des Hinterlegers am Sammelbestand in Deutschland - Die rechtliche Stellung des Hinterlegers am Sammelbestand der SICOVAM - Der Handel zwischen Deutschland und Frankreich.

Produktinformationen

Titel: Die Stellung des Hinterlegers am Sammelbestand von Wertrechten nach deutschem und französischem Recht
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631323328
ISBN: 978-3-631-32332-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 147
Gewicht: 237g
Größe: H208mm x B146mm x T15mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"