Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die "Morgen darf ich essen, was ich will"-Diät

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(4) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)
powered by 
Der Diät-Ansatz ist so einfach wie genial: Einen Tag essen, einen Tag fasten - über die ersten 21 Tage, bis der Körper sich an die... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Der Diät-Ansatz ist so einfach wie genial: Einen Tag essen, einen Tag fasten - über die ersten 21 Tage, bis der Körper sich an die neue Ernährung gewöhnt hat. Außerdem gibt der Autor zahlreiche Tipps wie man gesunde Ernährung und Bewegung leicht in den Alltag integrieren kann.

100-mal Intervallfasten - 100-mal weniger Kalorien! Dazu bedarf es keine Vorbereitung, kein bitteres Glaubersalz und schon gar kein Einlauf! Die Intervallfastentage sind einfach in der Umsetzung und es gibt nur eine einzige simple Regel: In einem Intervall von zwei Tagen wird gefastet, dafür darf man am jeweils anderen Tag essen, was man will! Mit dem Frühstück am nächsten Tag wird das Fasten gebrochen, der Körper verlangt dann automatisch nach gesunden Lebensmitteln. Die Psyche gerät nicht in die Schuldfalle, da es keine Regeln gibt, die man verletzten könnte. Das Buch bietet eine Begleitung über die ersten 21 Tage nach der 10in2-Methode. So lange benötigt der Körper bis er die neue Ernährungsweise adaptiert hat. Zusätzlich werden schrittweise gesunde Ernährung und ein alltagstaugliches Bewegungsprogramm 'hineingeschwindelt'. Dies macht die Lebensstil-Veränderungen besonders nachhaltig. Köstliche Rezepte von Erwin Haas erleichtern dabei die Umstellung.

Autorentext
Bernhard Ludwig, Hofrat Mag. Dr. rer. soc. oec., ist seit 1987 im Finanzdienst beschäftigt, seit 2005 ist er nach Beendigung seiner Wirtschaftsstudien im Finanzamt 6/7/15 als Fachexperte tätig.

Klappentext

100-mal Intervallfasten - 100-mal weniger Kalorien!

Dazu bedarf es keine Vorbereitung, kein bitteres Glaubersalz und schon gar kein Einlauf!

Die Intervallfastentage sind einfach in der Umsetzung und es gibt nur eine einzige simple Regel:
In einem Intervall von zwei Tagen wird gefastet, dafür darf man am jeweils anderen Tag essen, was man will!

Mit dem Frühstück am nächsten Tag wird das Fasten gebrochen, der Körper verlangt dann automatisch nach gesunden Lebensmitteln. Die Psyche gerät nicht in die Schuldfalle, da es keine Regeln gibt, die man verletzten könnte. Das Buch bietet eine Begleitung über die ersten 21 Tage nach der 10in2-Methode. So lange benötigt der Körper bis er die neue Ernährungsweise adaptiert hat. Zusätzlich werden schrittweise gesunde Ernährung und ein alltagstaugliches Bewegungsprogramm 'hineingeschwindelt'. Dies macht die Lebensstil-Veränderungen besonders nachhaltig. Köstliche Rezepte von Erwin Haas erleichtern dabei die Umstellung.

Produktinformationen

Titel: Die "Morgen darf ich essen, was ich will"-Diät
Untertitel: Abnehmen - Autorenverlag - Einzeltitel
Autor:
EAN: 9783833827365
ISBN: 978-3-8338-2736-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gräfe und Unzer
Genre: Ernährung
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 408g
Größe: H214mm x B159mm x T13mm
Jahr: 2017
Auflage: 7. A.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen