Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Leipzig

  • Fester Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Schon lange bevor die Montagsdemonstrationen im Jahre 1989 Leipzig wieder ins Lampenlicht der Zeitgeschichte rückten, war die Stad... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Schon lange bevor die Montagsdemonstrationen im Jahre 1989 Leipzig wieder ins Lampenlicht der Zeitgeschichte rückten, war die Stadt in ihrer Tradition als bedeutendster Messestandort in Europa Mittelpunkt für Handel und Wandel. Darüber hinaus gilt sie als Zentrum des Buchdrucks und -handels mit einer der ältesten Universitäten, sowie der ältesten Handels- und Musikhochschule Deutschlands. Ihr großer musikalischer Ruf gründet sich vor allem auf das Wirken Johann Sebastian Bachs, die Bedeutung des Gewandhausorchesters und des Thomanerchores. Von der bedeutendsten Geschichte der Stadt erzählen zahlreiche Gebäude aus den Epochen der letzten Jahrhunderte: Aus der Zeit der Renaissance stammen das Alte Rathaus, die Alte Waage und die Moritzbastei, ein Meisterwerk der Festungsbaukunst. Das Neue Rathaus aus dem Jahre 1905 ist eines der größten Rathausgebäude weltweit. Beispiele des bürgerlichen Barock findet man in der Alten Börse hinter dem Naschmarkt oder in den Stadtpalais wie dem Frege- oder Romanushaus. Die gesamte Innenstadt ist geprägt durch Handelshöfe, prachtvolle Kaufmannshäuser und charakteristische Passagen wie Specks Hof, Barthels Hof oder die berühmte Mädlerpassage. Ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt und markantes Landzeichen ist das Völkerschlachdenkmal vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Über 180 Bilder zeigen Leipzig in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über herausragende Gebäude, Leipzig als Kunststadt, die kulinarischen Spezialitäten und die schönen Parks der Stadt.

Autorentext

Bernd Weinkauf geboren 1943, lebt in Leizig und ist freiberuflich als Schriftsteller tätig. Seit 1982 arbeitet Bernd Weinkauf als Autor und Redakteur beim Kulturjournal "Leipziger Blätter".



Klappentext

Leipzig geizt nicht mit Höhepunkten: Das Gewandhaus ist berühmt für seine Konzerte, die Neue Messe gilt weltweit als eine der modernsten und der Bahnhofs-/Einkaufskomplex ist wohl der größte Europas. Schon lange bevor die Montagsdemonstrationen Leipzig ins Rampenlicht der Zeitgeschichte rückten, war die Stadt Mittelpunkt für Handel und Wandel. Aber auch Gemütlichkeit kommt in Leipzig nicht zu kurz, wie sich beim Bummel durch ausgedehnte Parkanlagen oder entlang des Drallewatsch, Leipzigs Kneipenmeile, leicht feststellen lässt. Über 200 Bilder zeigen die bevölkerungsreichste Stadt der neuen Bundesländer in allen Facetten, vier Specials berichten unter anderem über Leipzig als Buchstadt und ihre große musikalische Tradition.

Produktinformationen

Titel: Leipzig
Untertitel: Ein Bildband mit über 200 Bildern - STÜRTZ Verlag [Gebundene Ausgabe]
Autor:
Fotograf:
EAN: 9783800319176
ISBN: 978-3-8003-1917-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stürtz
Genre: Bildbände
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 973g
Größe: H307mm x B247mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.05.2015
Jahr: 2008
Auflage: 3. Auflage 2013 01.04.2013
Land: DE