Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rechtsfolgen fehlerhafter Abfindungsklauseln in GmbH-Gesellschaftsverträgen

  • Kartonierter Einband
  • 246 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die rechtliche Behandlung fehlerhafter Abfindungsklauseln in GmbH-Gesellschaftsverträgen ist gleichermaßen von dogmatischem Intere... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die rechtliche Behandlung fehlerhafter Abfindungsklauseln in GmbH-Gesellschaftsverträgen ist gleichermaßen von dogmatischem Interesse wie von praktischer Relevanz. Es überrascht deshalb, dass die dogmatische Begründung der Rechtsfolgen eines positiven Befundes bislang ein Schattendasein in der Rechtswissenschaft fristete. Die Untersuchung weist nach, dass das aktienrechtliche Beschlussmängelrecht auch im Abfindungsrecht der GmbH zu sachgerechten Ergebnissen führt. Es schafft einen Ausgleich der Interessen des ausscheidenden und der verbleibenden Gesellschafter und gewährleistet gegenüber anderen Lösungsansätzen einen erheblichen Gewinn an Rechtssicherheit. Dies ist gerade im Gesellschaftsrecht durch die Vielfalt der beteiligten Interessen ein nicht zu unterschätzender Fortschritt.

Autorentext
Der Autor: Bernd Spieth wurde 1970 in Stuttgart geboren. Von 1992 bis 1996 studierte er Jura an den Universitäten Tübingen und München. Im Anschluss daran absolvierte er sein Referendariat in Traunstein und München. Seit 2000 arbeitet er als Rechtsanwalt im Münchner Büro einer internationalen Anwaltskanzlei.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Grundlegendes zu Abfindungsklauseln - Meinungsstand zu formellen und materiellen Fehlern von Abfindungsklauseln - Generelle Übertragbarkeit des aktienrechtlichen Beschlussmängelrechts auf die GmbH - Anfechtbarkeit und Nichtigkeit einer nachträglich eingefügten Abfindungsklausel - Sonstige Sanktionen einer nachträglich eingefügten Abfindungsklausel - Rechtsfolgen einer vor Entstehung der GmbH vereinbarten fehlerhaften Abfindungsklausel.

Produktinformationen

Titel: Die Rechtsfolgen fehlerhafter Abfindungsklauseln in GmbH-Gesellschaftsverträgen
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631502891
ISBN: 978-3-631-50289-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 246
Gewicht: 331g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"