Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die 'väterlichen Gesetze'

  • Fester Einband
  • 316 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie wurde die jüdische Halachah an Griechen und Römer vermittelt? Diese Frage trifft einen grundlegenden Aspekt der kulturellen Au... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie wurde die jüdische Halachah an Griechen und Römer vermittelt? Diese Frage trifft einen grundlegenden Aspekt der kulturellen Auseinandersetzung des antiken Judentums mit dem Hellenismus. Anhand des heuristischen Leitworts der 'väterlichen Gesetze' erschließt der Bernd Schröder zum einen die gedanklich-literarische Eigenleistung des Flavius Josephus als eines bedeutenden Historikers seiner Zeit, zum anderen zeichnet er den Prozeß der Vermittlung von Halachah an Griechen und Römer exemplarisch nach. Die Analyse des Begriffs und einschlägiger Textabschnitte ergibt ein differenziertes Bild der - je nach Werk - unterschiedlichen Absichten des Josephus und hebt die Bedeutung von Halachah für das Denken dieses Schriftstellers hervor. Der Rückgriff auf die 'väterlichen Gesetze' ermöglicht es Flavius Josephus, bei Griechen und Römern um Verständnis für das Verhalten von Juden gegenüber den herrschenden (Kultur-)Mächten zu werben bzw. selbstbewußt die Legitimität jüdischer Anliegen zu unterstreichen. Die unterschiedliche literarische Funktion der 'väterlichen Gesetze' und die Quellen der Inspiration des Josephus beim Gebrauch des Terminus verdeutlicht Bernd Schröder, indem er die Geschichte des Begriffs in der Literatur der antiken Welt bis ins erste Jahrhundert nach Christus darstellt.

Autorentext

Geboren 1965; Studium der Ev. Theologie und der Judaistik; 1995 Promotion; 2000 Habilitation; seit 2011 Professor für Praktische Theologie und Religionspädagogik an der Georg-August-Universität Göttingen; 2012-16 Vorsitzender der "Wissenschaftlichen Gesellschaft für Religionspädagogik" (GwR); seit 2017 Vorsitzender des Evangelisch-Theologischen Fakultätentages.



Klappentext

Nähere Informationen zu diesem Buch erhalten Sie direkt vom Verlag / For further information about this title please contact Mohr Siebeck

Produktinformationen

Titel: Die 'väterlichen Gesetze'
Untertitel: Flavius Josephus als Vermittler von Halachah an Griechen und Römer
Autor:
EAN: 9783161464812
ISBN: 978-3-16-146481-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Judentum
Anzahl Seiten: 316
Gewicht: 623g
Größe: H238mm x B164mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.01.1996
Jahr: 1996
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Texts and Studies in Ancient Judaism"