Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Farbe bekennen

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nachdem sich der Autor in seinem ersten Buch mit den Lebensantriebskräften beschäftigt hat, folgt hier eine Beleuchtung der Lebens... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Nachdem sich der Autor in seinem ersten Buch mit den Lebensantriebskräften beschäftigt hat, folgt hier eine Beleuchtung der Lebensbereiche, in denen diese kräfte sich entfalten. Arbeit, Familie und Freizeit werden als sinnstiftende Räume der Selbstverwirklichung analysiert und bewertet. Der Erkenntnisgewinn wird eingeordnet.

Autorentext

Der Autor
Zu spät, könnte man sagen? Was ist zu spät, wann ist etwas zu spät im Leben eines Menschen? Wer will sich hinstellen, dies zu behaupten? Menschen leben ihr Leben, jeder, wie er es für richtig hält - nein, das stimmt so auch nicht. Dies zu verstehen jedoch, bedarf eines langen Lebens. Der Beginn der Beschäftigung damit und Beschreibung dessen, was Leben ausmacht, was Erfahrung bedeutet, ist zu jedem beliebigen Zeitpunkt im Leben gerechtfertigt. Jeder beginnt da oder dann, wo oder wann er es für geeignet hält, manchmal nie, manchmal mehrmals. So ist das mit uns Menschen. Eines vereint uns alle: Wir haben ein Bedürfnis, uns mitzuteilen, und sei es nur, um uns besser zu verstehen, uns überhaupt zu begreifen. Wenn dieser Wunsch nicht wäre, diese (Sehn-) Sucht nach Erkenntnis, wir wären arm, sehr arm, denn Entwicklung ist nur möglich, weil Menschen verstehen wollen, weil sie darüber unbedingt kommunizieren müssen.
Diese wenigen Sätze fassen völlig ausreichend zusammen, was ich mein Selbstverständnis nenne. Der Rest ist Geschehen von gestern, das zu den Äußerlichkeiten eines "Werdegangs" gehört. Jeder Mensch hinterlässt Spuren, irgendwie, irgendwo. Wen meine berufliche Vergangenheit interessiert, dem empfehle ich, sich bei LinkedIn zu informieren.
Nach meiner Geburt im Dezember 1949 in einer Stadt nördlich von Hamburg, begaben sich meine Eltern auf den Weg nach Hessen, wo ich 1968 die Hochschulreife erwarb und an der Universität Marburg/Lahn das Studium der Fächer Biologie und Chemie aufnahm. Intensiv erlebte 12 Jahre später promovierte ich im Fach Biologie, machte mich samt Familie auf den Weg nach Hamburg, wo ich nach knapp drei Jahren als Hochschulassistent meine Akademikerlaufbahn beendete. Die anschließenden 35 Jahre brachte ich damit zu, deutschen, britischen, holländischen und spanischen Unternehmen in gestaltenden Funktionen und Positionen anzugehören, mich für andere verantwortlich zu fühlen und schließlich im Frühjahr 2015 mein neues Leben als Ruheständler zu beginnen. Neugier und Leidenschaft haben mein Leben bisher beherrscht und werden die Ursache für meine Einmischungen bleiben. Ich habe eingesehen, dass ich nicht anders kann, als aufzuschreiben, was mich bewegt.

Produktinformationen

Titel: Farbe bekennen
Untertitel: Gedanken über das Menschsein Teil II
Autor:
EAN: 9783748280842
ISBN: 978-3-7482-8084-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: tredition
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 187g
Größe: H211mm x B152mm x T12mm
Jahr: 2019
Auflage: 1