Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Industrialisierungskonzepte und die Bildung «Künstlicher Agglomerationszonen» in Taiwan und der Volksrepublik China

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Rahmen dieser Arbeit wird der Stellenwert von Exportverarbeitungszonen in Taiwan und Wirtschaftssonderzonen in der Volksrepubli... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Rahmen dieser Arbeit wird der Stellenwert von Exportverarbeitungszonen in Taiwan und Wirtschaftssonderzonen in der Volksrepublik China für die Entwicklung der jeweiligen Volkswirtschaft untersucht. Beide Zonentypen werden neben anderen Ausprägungen in diesem Zusammenhang als "Künstliche Agglomerationszonen" bezeichnet, die ihr Entstehen staatlichchem Handeln verdanken und deren Standortqualitäten zielgerichtet beeinflußt wurden. Es zeigt sich, daß die Ausweisung von "Künstlichen Agglomerationszonen" beiden Volkswirtschaften überaus positive Entwicklungsanstöße gegeben hat.

Autorentext

Der Autor: Felix Hoffmann studierte in Passau und Cardiff Volks- und Betriebswirtschaftslehre und schloß dieses Studium mit dem Grad eines Dipl. Kfm. Univ. ab. Von Ende 1989 bis 1995 war er an der Universität Passau als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Zur Vorbildfunktion Europas für Entwicklungs- und Schwellenländer - Außenwirtschaftlich orientierte Entwicklungskonzepte - «Künstliche Agglomerationszonen» als entwicklungspolitische Instrumente - Die Industrialisierungsstrategie Taiwans - Der wechselhafte Verlauf der Industrialisierung der VR China und der Stellenwert von «Künstlichen Agglomerationszonen» in diesem Prozeß - Der Stellenwert der Industrialisierungserfahrungen Taiwans und der VRC für Transformationsstaaten.

Produktinformationen

Titel: Industrialisierungskonzepte und die Bildung «Künstlicher Agglomerationszonen» in Taiwan und der Volksrepublik China
Untertitel: Eine Analyse der Erfahrungen in diesen Volkswirtschaften als Beitrag zur Politik wirtschaftlicher Entwicklung und Systemtransformation
Autor:
EAN: 9783631310762
ISBN: 978-3-631-31076-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 345g
Größe: H211mm x B146mm x T16mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"