Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Verhandlungen (mit) der Bauverwaltung

  • Kartonierter Einband
  • 356 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Während bisher die Frage, ob es zwischen Verwaltung und ihrer Klientel zu Verhandlungsprozessen kommt, im Mittelpunkt entsprechend... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Während bisher die Frage, ob es zwischen Verwaltung und ihrer Klientel zu Verhandlungsprozessen kommt, im Mittelpunkt entsprechender sozialwissenschaftlicher Forschungen stand, geht es dieser Studie vor allem um das "Wie" solcher Verhandlungen. Mit dem theoretischen Ansatz der Implementationsforschung untersucht der Autor für den Bereich des Städtebaurechts (z. B. Bauplanung, Baugenehmigungen) die vielfältigen Aushandlungsprozesse zwischen Verwaltung und ihren Adressaten, als zentrale Variablen erweisen sich dabei die Macht der kommunalpolitischen Akteure und das Recht. Die Ergebnisse dieser Arbeit haben über das behandelte Thema hinaus weiterführende Bedeutung auch für andere Politikfelder, mit denen sich empirische Verwaltungsforschung beschäftigt.

Inhalt

Einleitender Teil - Die Rechtsmaterie und ihre Anwendungsprobleme - Akteure im kommunalen Entscheidungsprozeß und ausgewählte Determinanten ihrer Verhandlungspositionen - Hypothesen - Fallstudien - Verhandlungsprozesse: Empirische Befunde - Interessenlagen und Einschätzungen der Verhandlungsbeteiligten - Hypothesenprüfung - Zusammenfassung.

Produktinformationen

Titel: Verhandlungen (mit) der Bauverwaltung
Untertitel: Aushandlungsprozesse im Grenzbereich von Planungs- und Ordnungsrecht
Autor:
EAN: 9783531125367
ISBN: 978-3-531-12536-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 356
Gewicht: 559g
Größe: H230mm x B157mm x T23mm
Jahr: 1993
Auflage: 1993

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"